1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was kann man für diesen Mac Pro verlangen?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von dyna, 07.07.09.

  1. dyna

    dyna Gloster

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    64
    Hallo Zusammen,

    ich würde gerne meinen Mac Pro unter die Leute bringen und würde gerne wissen, was man für einen solchen Mac Pro noch nehmen kann. Ich habe auf einer anderen großen Mac-Seite gesehen, dass er 1100 Wer ist, allerdings habe ich Ram auf 5GB aufgerüstet, eine bessere Grafikkarte verbaut (ATI Radeon X1900XT) und Airport... die waren alle nicht serienmäßig dabei. Außerdem ist eine Alu Tastatur und Leopard (nicht OEM) dabei.

    Hier die Details:
    Geliefert wird im originalen Karton.

    Prozessor(en): Zwei 2,0 GHz Dual-Core Intel Xeon (Quad)
    Grafikkarte: ATI Radeon X1900 XT 512 MB (2x Dual-Link-DVI)
    Ram: 5 GB
    Bluetooth 2.0+EDR
    AirPort Extreme (WLAN)
    Laufwerk: 1x SuperDrive Laufwerk
    Apple Keyboard & Mighty Mouse
    Betriebssystem: Leopard und Tiger (Tiger OEM und Mac OS X Leopard)

    Lieferumfang:
    - Mac Pro
    - Alutastatur
    - Mighty Maus
    - Netzkabel
    - OVP
    - Leopard DVD
    - System DVDs
     
  2. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Denke da sind dann vllt. noch so um die 1200-1300€ drin. Wenn du die macnews.de Preise meinst, die sind ein wenig astronomisch, oder zumindest eben nicht die Preise die zum Beispiel in der Bucht dafür bezahlt werden. Es kommt aber auch durchaus vor, dass die Preise in der Bucht, weit über diesen liegen. Hängt immer ganz damit zusammen wie interessant das Produkt für manche ist.
     
  3. dyna

    dyna Gloster

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    64
    Genau das hatte ich mir eigentlich auch gedacht. Ich habe ihn für 1300 Euro eingestellt, sowie kostenloser Versand. Außerdem darf man nicht vergessen, dass der Anbieter auch eine dicke Provision einheimst. So hätte ich am Ende dann gut 1200 Euro... Der Rechner selbst ist wirklich gepflegt und OVP. Würde gerne noch 1-2 weitere Meinungen hören, aber bin schonmal etwas beruhigt, dass meine Erwartung nicht enttäuscht wurden.
     

Diese Seite empfehlen