1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist zertifiziertes RAM

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von SilentCry, 19.02.08.

  1. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    auch wenn der Applestore down ist und daher natürlich kein Mensch an anderen Problemen interessiert ist als "ohhhhh.... was wird uns der Steve heute wundersames offenbahren" habe ich ganz bodenständige Probleme:

    WO findet man heraus, welches RAM für ein MB Rev. 3.1 zertifiziert ist? Und zwar beweisbar, also kein "ich hab das da und das geht" aus einem Userforum. Sondern richtig ein Statement von Apple: Dieses RAM ist im Betrieb in MBs zertifiziert. Oder dgl.

    Grund: Der Händler hatte mir mit meinem PowerRAM (2x2GB) den Garantiefall (klick) verweigert, weil es kein "zertifiziertes RAM" ist. Nun, ich würde ja gerne "zertifiziertes" RAM kaufen aber welches?
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ohne eine wirkliche Antwort zu haben:

    Beim MacBook lässt das tauschen des Rams nicht die Garantie erlischen. Apple übernimmt aber natürlich keine Garantie für den getauschten Ram.

    Ich würde einfach den Original-Ram wieder einbauen.

    Joey

    (Sorry, falls das nicht ganz zu deinem Problem passt, ich habe den verlinkten Thread nicht gelesen, muss ich gestehen.)
     
  3. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Das habe ich gemacht, weil ich es zum Glück noch hatte.
    Aber jetzt mal ohne Flax: Normalerweise verhökert oder verschenkt man die Original RAMs nachdem man sie getauscht hat
    .
    Wenn das MB solche Aussetzer hat, weil es mit normalem RAM nicht klar kommt oder das RAM spinnt, dann soll Apple das bitte herausfinden, die werden doch hoffentlich andere Methoden der Diagnose haben als ich (Davorsitzen und warten bis es passiert und dann RATEN was es ist). Oder?

    Ganz ernsthaft: Es KANN theoretisch sein, dass die Probleme am RAM liegen. Das ist ein Userreplaceable Part also muss die Apple-Garantie damit klar kommen. Ich bin ja kein Spinner, NATÜRLICH bezahle ich eine Pauschale, wenn die mir beweisen, dass mein extra RAM den Fehler produziert. Was ich aber kaum glaube, denn ich hatte einen Aussetzer auch schon vor dem Tausch und die Tastatur... na von der wollen wir besser nicht reden.

    However, ich habe jetzt bei einem Apple-Partner meines Vertrauens (also nicht mehr Discount) _geprüftes_ RAM erworben. OK, kostet das Doppelte, auch gut. Der Händler übrigens meinte, es gäbe sowas wie "Apple zertifiziertes RAM" nicht und ich solle bei Garantiereklamationen ruhig zu ihm kommen.
     

Diese Seite empfehlen