1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist mit "alten" Macs...

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von ailand, 17.11.07.

  1. ailand

    ailand Gast

    Hi hab gerade zwar schon einen Threat erstellt, aber da ist eine Frage die mich schon lange beschäftigt:
    Wenn ein neues Update, z. B. MacBook 2 Ghz auf 2,16 Ghz kommt, was passiert mit den "alten" 2 Ghz Rechnern. Die sind von einen auf den anderen Tag verschwunden. Die Hardware ist egal, das ganze Produkt ist weg. Ich weiß dass das Firmenpolitik von Apple ist, dass die Produkte dann vom Markt sollen, aber wohin mit den "alten" einfach verschrotten oder so? Kann ich mir nicht so wirklich vorstellen. Verkauft können die ja auch nicht unbedingt sein, oder?
    Hat da jemand ne Ahnung von? Und wie sieht das aus, kommt man da vielleicht noch ran oder so?

    GreetZ
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Die Händler behalten die alten Rechner noch eine Weile. Vielleicht kann man ja so ein Schnäppchen schlagen...?
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    http://www.mactechnews.de/index.php?id=18402

    Da kaum ein Händler noch große Lagerhaltung betreibt (was bei der chronischen Knappheit von Apple-Hardware auch kaum möglich ist ;)), werden die paar Geräte vermutlich i.d.R. günstiger abverkauft - s.o.!

    *J*
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    manchmal tauchen auch noch Restbestände im Apple Refrub. Store auf.... aber meist mit etwas zeitlichem Abstand....
     
  5. imonkey

    imonkey Cox Orange

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    96
    Generell versuchen natürlich die Händler erst einmal die "Vorgänger-Modell" zu verkaufen, damit nur noch die neuen im Laden stehen. Aber das ist natürlich auch eine schwierige Situation, weil die Leute oftmals die neuen haben wollen. Wobei man natürlich so, am günstigsten an neue Macs kommt.
     
  6. bml

    bml Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    504
    Nachdem ich bei Gravis festgestellt habe, dass das glossy Display des Alu-iMac als Rasierspiegel taugt, habe ich schnell den letzten verfügbaren weißen gekauft, der war dann etwas günstiger.
     
  7. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.158
    Die alten Geräte tauchen z.B. bei Saturn auf und stehen dort mindestens noch ein paar Monate um auf unbedarfte Käufer zu warten ;).
     
  8. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    In den "Elektronik-Discountern" in blau, rot oder gelb werden gerne noch alte Modelle ausverkauft. Vor einer Woche standen da immer noch die alten iMacs rum - zum Preis von den neuen.

    Ansonsten scheint mir die ganze Apple-Produktion ziemlich auf "just in time" ausgelegt zu sein, wodurch es sowieso wenige "alte" Modelle gibt.

    @bml: nicht dass es hierher gehören würde, aber ich durfte neulich an einem 24"-iMac arbeiten und da hat gar nichts gespiegelt. Und wenn er ausgeschalten ist, darf er meinetwegen gerne spiegeln. Die Problematik ist bei den Notebooks IMHO eher gegeben, da ein iMac ja wohl meist drinnen steht.
     

Diese Seite empfehlen