1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist besser für PS CS3? Macbook oder Macbook Pro

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von wertuio, 16.01.08.

  1. wertuio

    wertuio Gast

    Hallo


    Was ist besser für Photoshop CS3? Macbook oder Macbook Pro?
    Hätte mal gerne Eure Erfahrungen, welches Notebook ausreicht bzw. das bessere für
    meine Anforderungen ist:

    Ich brauche das Notebook um mobil bei Fotoshootings eine sofortige Kontrolle über
    die geschossenen Bilder zu bekommen, daher sollte eine ausreichende Akkulaufzeit
    von mind. 2,5 Std. vorhanden sein.

    Desweitere möchte ich vor allem Photoshop CS3 installieren. Es sollte flüssig laufen und
    Bearbeitungen mit 10-20 Ebenen ermöglichen. Da kann die Dateigröße schnell auf
    300 MB anwachsen.

    Was ist besser? Glossy Display oder normales Display?

    Also Frage an alle welches ist das bessere Notebook

    Macbook oder Macbook Pro.

    Ach ja, 4 GB Ram sind bei beiden ja Pflicht!
     
  2. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    da bei glossy (was eine überraschung) das display extra gläzende Farben (viel sättigung) bringt, solltest du, um ein foto objektiv beurteilen zu können, vielleicht überlegen, ein nicht-glossy display zu nutzen! (gibts noch MacBooks oder MacBooks Pro ohne glossy?)
    Desweiteren stellt sich die Frage, ob dir 13,3 " für die vernünftige beurteilung reichen - das musst du aber selbst wissen.
    Photoshop sollte auf beiden Laptops gut laufen, denn Photoshop kommt es primär auf den Arbeitspeicher an, die Grafikkarte z.B. ist da ja nicht ganz so entscheidend. Die (offizielle) Akkulaufzeit steht dir auch nicht im Weg, aber wie sich Photoshop und dergleichen auf die Akkulaufzeit auswirken, darüber habe ich keine Erfahrung.
     
  3. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Ich habe auf meinem MB (Juli'07) CS3 installiert, aber es macht nicht wirklich Spaß :( Zum einen ist der Monitor viel zu klein und dann ist das MB einfach zu langsam. Wenn du unbedingt nen Notebook für CS3 willst würde ich unbedingt zum MBP greifen. Dort schnelle HD und VIEL Speicher rein. Dann macht es auch Spaß

    P.S.: Ach und würde zum normalen Display greifen, das am MB spiegelt schon manchmal. Finde auch die Farben nicht so toll, wie am MBP.
     
  4. egon

    egon Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    176
    also dass das macbook zu langsam ist, kann ich nicht unterschreiben. der prozessor ist unwesentlich langsamer als beim pro. vielleicht macht die graka was aus, mag sein. ich jedenfalls nutze für genau die sachen, die du beschreibst ein macbbok und bin sehr zufrieden. zuhause nutze ich zusätzlich einen externen monitor und on location hab ich ein handliches kleines gerät. und das glossy-display finde ich persönlich besser als das matte. grade um zeichnung in den tiefen zu beurteilen ziehe ich dieses dem matten display vor. den einzigen vorteil, den ich im pro sehe, ist der größere monitor – aber es ist halt auch a bisserl sperriger.
     
  5. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Ich lasse die CS3 auf meinem Macbook laufen, und ich bin absolut zufrieden.
    Natürlich kommt es auch darauf an, was du genau machen willst. Bei mir ist es so, dass ich als sehr ambitionierter Hobbyfotograf sehr viel mit PS arbeite und dabei RAW-Dateien verarbeite. Dementsprechend habe ich noch eine externe Festplatte. Aber auch die maximal 250 GB des Pros würden mir nicht sehr weiter helfen.
    Was den Monitor angeht, so sind die 13,3'' natürlich sehr anstrengend. Aber auch da habe ich noch einen zusätzlichen TFT. Auch da wären mir die 17'' des Pros zu klein.
    Den Arbeitsspeicher hattest du ja bereits erwähnt...

    Mein Tipp: Wenn du viel mit großen Bildern arbeitest, greif zum normalen Macbook und leiste dir einen guten TFT sowie eine externe HD dazu. Dann bist du besser gestellt als mit dem Pro und (je nach Ausführung) auch günstiger dran als mit dem Pro.

    CS3 ist icht gleich CS3. Entscheident ist, wozu du es hauptsächlich nutzt.

    Edit: Meinte natürlich die 17'' des Pros, nicht die 19''
     
    #5 apfelstyle, 20.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.08
  6. hover

    hover Auralia

    Dabei seit:
    20.12.05
    Beiträge:
    199
    Ich sehe es genau wie apfelstyle. Ich habe ein MB mit 3GB Ram und einen großen Eizo Monitor dran und CS3 rennt ... Kauf dir lieber nen gescheiten Monitor. Dann hast du auch mit Photoshop mehr Freude.
     
  7. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Kann mich den letzten beiden Postings nur anschließen. Mit dem MB und genügend RAM kann man mit Photoshop schon sehr ordentlich arbeiten. Voraussetzung ist aber ein externer Monitor! Aber egal ob 13" oder 15" beim MBP (oder dachtest du an die 17"-Variante?): da muss sowieso ne externe Lösung her, wenn man mit Fotos oder Videos arbeiten will. (Ist ja auch total praktisch für Zuhause nen großen Monitor, Maus und Tastatur zu haben und unterwegs mit dem kleinen MB mobil zu sein.)

    Gruß, webbi
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hier das selbe, CS3 auf MB - läuft 1a, auch bei großen Dateien mit 300MB. Ich finde es Ideal: Unterwechs was wirklich kleines, und zujause und im Büro immer mit externem Display. Ich habe 3GB Speicher, mit 1 war es deutlich langsamer.

    Joey
     
  9. jonsen

    jonsen Gast

    macbook rockt

    Ich muss sagen: Das Macbook ist im Auslieferungszustand eigentlich kaum zu gebrauchen. Jetzt kommt das große ABER: Heute habe ich einen der 512er Ram mit 2Gb ersetzt. Und das ist etwas komplett anderes! 1Gb ist einfach viel zu wenig für die Arbeitslast, die man mit dem Rest des Systems erzeugen kann. :D

    Und nur weil ich dich (und möglichst viele andere) vor dem Urteil, dass das Macbook langsam ist, bewahren möchte, hab ich mich extra hier im Forum angemeldet.

    Also seit heute bin ich ich mit meinem Macbook sehr zufrieden, vorher überhaupt nicht!

    Kurz und knapp: Das Macbook lebt von Speicher, also gebt dem Ding mindestens 2GB!

    Bei mir werden bei normaler Benutzung mit 17 Programmen und einigen unsichtbaren Serverdiensten etc. 1,78 GB Speicher verwendet.

    Grüße vom Jonsen

    p.s.: kann den anderen bezüglich des displays (mindestens 19") nur zustimmen. und momentan würdest du für den mehrpreis eines pro models eine sehr schöne monitorwand bekommen :)

    ach ja, von der arbeitsgeschwindigkeit sollte das pro model auch nicht viel über dem normalen liegen, außer wenn es um (edit: 3d-/live rendered) grafik geht...
     
    #9 jonsen, 11.02.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.08
  10. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Vernünftig groß gehts aber dennoch erst mitm MBP, denn beim MB ist bei 24" schicht im Schacht, sollte man eventuell beim Kauf beachten, denn für Bildbearbeitung kann das Display einfach nicht groß genug sein.

    19" Monitore liefern übrigens nur 1280*1024. bzw 1440*900, sprich nicht mehr, als es das 15" MBP ohnehin tut.
     
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Willkommen im Forum :)
     
  12. Ulli

    Ulli Ontario

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    346
    Hallo wertuio,

    willkommen hier.

    Empfehlen würde ich immer die Lösung, mit dem möglichst großen Display. Ob Glossy oder Matt ist dann eher eine Geschmacksfrage. Ich würde für ein professionelles Arbeiten noch zusätzlich eine Hardware gestützte Monitor-Kalibrierung empfehlen (Gretag-Macbeth o.ä.). Wir benutzen so eine Kalibrierung bei uns, allerdings an 21 Zoll Eizo Monitoren stationär. Das wird dann in der Regel einmal im Monat gemacht und die Monitore zeigen wirklich realistische Ergebnisse.

    Ob die Displays der mobilen Macs überhaupt Kalbriebar sind, kann ich Dir leider nicht sagen. Wäre aber mal eine Frage an die Spezies hier im Forum oder an Apple wert.
     

Diese Seite empfehlen