1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was hat Euch 2005 gebracht?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von KayHH, 31.12.05.

  1. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    in wenigen Stunden ist das Jahr 2005 vorüber. Was hat Euch das Jahr 2005 gebracht? Ich lass den privaten Teil jetzt mal weg. Für mich gab es zwei besondere Entwicklungen.

    1. Die massiv voranschreitende Einschränkung der Persönlichkeitsrechte. Einzelne Paragraphen des Grundgesetzes sind dank Otto Schily & Co. kaum noch das Papier wert auf dem sie geschrieben stehen. Das Volk wird in der Angst vor etwas (Terrorismus) gehalten, ein Mittel das auch schon im Dritten Reich (Juden) funktioniert hat und mir aktuell Sorgen/Angst bereitet.
    2. „Podcast“, in Amerika vom New Oxford American Dictionary zum Wort des Jahres gekürt worden, zu recht wie ich finde. Für mich ein neues, tolles und auch demokratisches Medium dem ich sehr gern zuspreche (derzeit ca. 60 Podcasts abonniert).


    Gruss KayHH


    PS:
    Zu 1: Herman Göring am Abend des 18.4.1946 in seiner Zelle:
    ... Nun, natürlich, das Volk will keinen Krieg“, sagte Göring achselzuckend. „Warum sollte irgendein armer Landarbeiter im Krieg sein Leben aufs Spiel setzen wollen, wenn das Beste ist, was er dabei herausholen kann, dass er mit heilen Knochen zurückkommt. Natürlich, das einfache Volk will keinen Krieg; weder in Russland, noch in England, noch in Amerika, und ebenso wenig in Deutschland. Das ist klar. Aber schließlich sind es die Führer eines Landes, die die Politik bestimmen, und es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, ob es sich nun um eine Demokratie, eine faschistische Diktatur, um ein Parlament oder eine kommunistische Diktatur handelt. ... das Volk kann mit oder ohne Stimmrecht immer dazu gebracht werden, den Befehlen der Führer zu folgen. Das ist ganz einfach. Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land.

    Quelle: Nürnberger Tagebuch von G. M. Gilbert. Ehemaliger Gerichts-Psychologe beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher. Aus dem Amerikanischen übertragen von Margaret Carroux ... Fischer: Frankfurt a. M., 1962. - 455 Seiten (Seite 270)
     
  2. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    AW: Was hat Euch 2005 gebracht?

    einen besseren job an der uni und jede menge stress mit der frau und der uni. sonst habe ich mich ganz passabel in die apfeltalkgemeinde eingelebt und das finde ich sehr gut denn hier gibt es immer etwas zum tratschen und reden und zum meinungsaustausch.

    ich liebe euch alle ;)
     
    1 Person gefällt das.
  3. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    AW: Was hat Euch 2005 gebracht?

    was hat mir 2005 gebracht? gute Frage

    und genau diese Frage stell ich mir selber schon seit Stunden.

    privat gabs einige Tiefschläge. jeder erlebt solche Phasen mal im Leben.
    beruflich gabs sehr viel positives.

    gestern Abend/heute Morgen war ich mit Freunden unterwegs und da ist so einiges passiert, was wirklich ein guter Anfang für das Jahr 2006 wäre, auch wenn gestern der 30. war. (gemeint ist eine Sache mit einer weiblichen Person ;) )
    irgendwie schätze/hoffe ich, dass 2006 besser als 2005 wird.

    euch alle hier liebe ich natürlich auch et pax vobiscum ;)
     
    #3 smb, 31.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.05
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    AW: Was hat Euch 2005 gebracht?

    spielt es denn irgendeine Rolle was 2005 gebracht hat, wer braucht schon Jahreszahlen? was bringt es über vergangenes zu grübeln? nix!
    2005 war für mich ein shice-Jahr und deswegen : Schwamm drüber und daran arbeiten, dass es besser wird und immer schön nach vorne schauen.
     
  5. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    AW: Was hat Euch 2005 gebracht?

    nen frohes neues ich geh getz knallen
     
  6. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    AW: Was hat Euch 2005 gebracht?

    was 2005 gebracht hat? nun... erst mal eine meiner heftigeren und längeren depressionen seit mehreren jahren. daneben? nun ja, an der uni war eines der langweiligeren aber aufwändigern jahre, meine ersparnisse sind dahingeschmolzen wie schnee im sommer, und mein körper sagt mir immer häufiger, dass er mit meinem pace nicht mehr mitkommt. und meine partei geht immer mehr nach links wo ich doch immer mehr nach rechts drifte...
    dafür habe ich wieder mehr kontakt mit mehreren alten jugendfreunden, bin auf der arbeit extrem gut drin, und habe tom und am atut ametzelchen, commander, stk und all die andern in real life kennengelernt.

    naja, alles in allem bin ich froh, dass 05 zu ende ist, aber allzu schlimm wars insgesamt nicht.
     
  7. knolle

    knolle Gast

    AW: Was hat Euch 2005 gebracht?

    Was das Jahr 2005 gebracht hat für mich persönlich:

    Das erste Halbjahr war privat als auch geschäftlich gut.
    Das zweite Halbjahr war eine einzige Katastophe, allerdings nur geschäftlich.

    Ich hoffe, daß 2006 besser wird, bin aber dennoch noch pessimistisch.

    Wenn in den "oberen Etagen" mehr Einsicht herrschen würde wäre es bessern,
    glaube ich persönlich aber nicht dran. Jeder greift ab was er kann. Firmen werden hier zugemacht und in China wieder aufgebaut. Profit der "oberen Etagen" geht eben über allem. Es findet ein KnowHow-Ausverkauf ins Ausland statt, dank der Profitgier der Bosse.

    Deutschland und Europa werden sich - wenn auch nicht direkt 2006 - aber zunehmend zu Entwicklungsländern entwickeln.

    Arbeitsplätze werden ohne Ende abgebaut und in Ostblockländer verlagert, wenn auch nur für einige Jahre - bis die auch angepaßt sind -, aber dann immer weiter östlich.

    Die "Gelbe Gefahr" kommt, so oder so, nicht mehr mit Krieg, sondern wirtschaftlich.

    Keiner kann mir erzählen, hier wird entwickelt wegen des "KnowHows". Dieses eignen sich die anderen Länder auch an.

    In spätestens 2-3 Jahren, werden hier mehr chinesische Autos verkauft, als europäische.

    Wer dies nicht sieht, ist Blind, oder hat ein Brett vor dem Kopf.

    Ich möchte betonen, daß dieses meine persönliche Meinung darstellt.

    Gruß, knolle
     
  8. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    AW: Was hat Euch 2005 gebracht?

    Gebracht hat mir das Jahr 2005:
    • ein durchschnittliches Abitur
    • einen guten Studienplatz
    • zwei Umzüge
    • Selbstbewusstsein
    • eine Kanzlerin die mit den Mundwinkeln anch unten lacht
    • einen iPod nano
    • ...somit Podcasts
    • Linux- und Unix-Erfahrung
    • ...und somit die Erkenntnis, das OS X das beste sein MUSS
    • ...und somit wiederum die Erkenntnis, das ich auf keinen Fall eine DOSe benötige, sondern mir schnellstens einen (mobilen) Mac zulegen muss ;)
    Vom Jahr 2006 erhoffe und erwarte ich:
    • eben diesen (mobilen) Mac
    • ne andre Frisur
    • mehr Bartwuchs :p
    • Aufschwung
    • Unternehmensgründung
    • Erfahrung
    • mehr bloggen
    • podcasten
    • Webdesign (insbesondere PHP-Kenntnisse) vertiefen
     
  9. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    AW: Was hat Euch 2005 gebracht?

    Noch mehr? Wer soll denn das alles lesen? :eek:

    Noch zum Thema:
    Ich habe im 2005 endlich mein PowerBook kaufen können, das ist schon geil. Andererseits habe ich auch im selben Jahr noch ne Beule in selbes gekloppt, das ist eher uncool. Dann noch den PowerMac über eBay, an dem hab' ich auch meine Freude. Eine alte Dose, die ich nun als Firewall einsetze - sehr geil. Tjach, und sonst viel imaterielles, meist nicht so toll. Ich habe zwar viele schöne Stunden / Momente erlebt, mit den Personen die ich sehr gut mag, aber andererseits gabs auch Zeiten, wie es mullzk schon beschrieben hat, depressionsartig...

    Rückblickend muss ich sagen, dieses Jahr war lasch (Habe ich glaube ich schon mal irgendwo so kommentiert...)! Ich meine, was ich erlebt habe in diesem Jahr war nicht wirklich prägend... Und PowerBooks und PowerMacs könnte ich mir immernoch im nächsten Jahr kaufen, das zählt eh nicht so wahnsinnig...

    Naja, ich jedenfalls erwarte ein aufregendes neues Jahr 2006... Wenn man bedenkt, was nur bei Apple alles passieren soll... :cool:
     
  10. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    AW: Was hat Euch 2005 gebracht?

    Moin,

    Mein Highlight 2005 eindeutig: Die Geburt meiner Tochter Elisa im September. Gefolgt vom Projekt iSightseeing das im Juli gestartet wurde und noch läuft. ;)

    Ansonsten war ich froh nie krank gewesen zu sein und meine Familie (verstreut zwischen Hamburg und Lecce/Süditalien) in regelmässigen Abständen gesehen zu haben.

    Salute,
    Simon
     
  11. Kuh-Bernd

    Kuh-Bernd Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    312
    AW: Was hat Euch 2005 gebracht?

    Moin Apfeltalker

    Für mich hat das Jahr 2005 dies gebracht:
    -einen wunderschönen Urlaub zur silbernen Hochzeit
    -endlich bei Apfeltalk angemeldet
    -unsere Tochter ist ausgezogen
    -schön ins neue Jahr gefeiert

    Gruß Kuh-Bernd
     
  12. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    AW: Was hat Euch 2005 gebracht?

    - iBook (hauptsächlich meine ;))
    - Pferd & iPod (meine Frau)
    - Auto ist abbezahlt
    - ein neues Depeche Mode Album
     

Diese Seite empfehlen