1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was haltet ihr von dieser Tarif-Strategie

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von Millman, 07.12.09.

  1. Millman

    Millman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    70
    Hallo zusammen,

    was haltet ihr von dieser Idee:

    Ob ich ein iPhone 3G oder 3Gs habe, ist mir nicht soo wichtig, da das 3G ja auch schon relativ schnell surft.

    Ich habe vor mir bei ashop.tv den Tarif O2 Inklusivpaket 100Freiminuten + 100FreiSms für 10€ im Monat zu holen, weil das genau das ist was ich brauche. Nun könnte ich für 6,80 als Zusatztarif bei O2 ein Datenvolumen von 200MB bekommen, ab da wird das Internet langsamer. Aber da laut T-Mobile Statistik die meisten iPhone User nur 50MB/Monat verbrauchen sollte es reichen.

    Allerdings ist es quatsch, diesen Tarif ohne ein kostenloses Handy für die Vertragsbindung zu nehmen, daher könnte ich z.B. ein Nokia 5800 Express Musik nehmen, und dieses neu für ca. 150€ verkaufen.

    Dann kaufe ich das iPhone 3G für 550€ und zahle somit nur 400€ dafür + einen Tarif für 17€.


    Haltet ihr das für eine gute Idee, oder mache ich mir da einiges nur umständlicher als es eigentlich ist? Mein Problem ist ja eigentlich nur, dass ich diesen Tarif von O2 will, aber Geld werden die mir natürlich nicht dafür geben, dass ich den Tarif nehme ^^.
     
  2. Snooze1988

    Snooze1988 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    530
    Also ich finde deine Rechnung ganz vernünftig. Ich verbrauche im Monat ca. 150 bis 200 MB. Das einzige was ich empfehle ist ein iPhone 3GS zu kaufen. Das kostet vielleicht 200 Euro mehr aber dafür hast du Top Speed (Arbeitsgeschwindigkeit), besser Kamera, Sprachsteuerung, höhere Lautstärke und Klangqualität, Längere Akkulaufzeit und und und. (ich hatte vorher ein 2G und weiß wovon ich spreche)

    Außerdem kommen so langsam die ersten Anwendungen die nur mit dem 3GS im vollen Umfang nutzbar sind...
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    gibt's bei O2 noch Handys zu den Verträgen? Die haben die doch davon abgekoppelt, oder?
     
  4. Modern Geek

    Modern Geek Ontario

    Dabei seit:
    14.10.09
    Beiträge:
    348
    Bei O2 gibt es nur noch "O2 My Handy". Das bedeutet du kannst ein Handy zu Vertraegen kaufen und dann mit monatlichen Gebuehren abbezahlen. Ich finde diese Strategie sehr gut, da auch alle Phones immer Simlock frei sind.
     
  5. Hellfire77

    Hellfire77 Ontario

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    340
    O2 My Handy die Idee:

    in keinem anderen Land gibt es Subventionierte Geräte nur in Deutschland das der Kunde da aber draufzahlt durch die in den Grundgebühren verstecken Zuzahlungen ist so gut wie keinem bekannt.

    Rechnen Beispiel

    100 Minuten Paket koste ohne Hand 10 Euro Früher mit Handy 15 euro

    So 15 mal 24 sind 360 Euro

    Je nachdem welches Handy man nahm lag man aber auch noch mal bei 1 bis 250 Euro oder mehr.

    Die Geräte die für 1 Euro angeboten werden kosten ohne Vertrag so gut wie nie mehr als 200 euro
    Die Geräte mit mehr Zuzsahlung sind natürlich teurer ohne Vertrag

    So Handy kosten sagen wir mal 250 euro Altes Mode 360 euro Subventionen + 1 euro Zahlung

    Alle wow ich zahl nur einen Euro fürs Handy das nehme ich !!! NEIN Ihr zahlt 361 euro für ein 250 euro handy.

    Daher ist O2 hin gegangen und hat einen Mittelweg genommen zwischen dem auf dem Weltmarkt üblichen Verkäufen ( USA günstige Tarife Handy zum Vollpreis und nur zum Sofortkauf)

    Mehrere Fachzeitschriften haben O2 My Handy getestet und sagten: Knapp über dem günstigsten Preis im Internet (Computer Bild und Connect waren das glaube ich)

    Dafür das man sein Handy nun in Raten und nicht mehr über die Handyrechnung zahlt werden die Tarife aber günstiger was die Grundgebühr angeht.

    Dies kurz und bündig in unserer 1 Euro ich kaufe mir nen Mercedes SLK Gesellschaft zu erklären ist echt anstrengend.
    Wir alle kenne es je nach Tarif war ein Handy teuer oder günstig und nur mit dem Monatlich hohen Grundgebühren bekam man eine akzeptable Zuzahlung. Dies gibt es nun nicht mehr seid O2 My Handy

    Egal welcher Tarif die Handys kosten für jeden das gleiche. Da durch das es keine Subventionen in der Grundgebühr mehr gibt bezahlt man wirklich nur den reinen Sachwert des Handys.

    Habe mich lange mit diesem Thema auseinander gesetzt da auch ich O2 Kunde bin und die Beratung meiner Freunde und Bekannten übernehme.

    Ich finde die Lösung ganz gut. Der Vorteil, war auch schon zu Subventionszeiten so, O2 ist der einzige Deutsche Mobilfunkanbieter der seine Geräte auch die exklusiven ( Toshiba TG01, Palm Pre, ect ) ohne Sim und Netlock verkauft.

    Als Kunde kann ich da nur DANKE sagen.

    So nun ende der Lobreden ;)
     
    duSty23 gefällt das.
  6. napstar195

    napstar195 Erdapfel

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    2
    Ganz interessante Rechenweise, nur hast du übersehen das man für das Handy nicht effektiv 24x15 € = 360 zahlen würde sondern 24x5 €= 120 + 1 €.

    10 Euro GG sind ja definitiv für den Tarif und die inkludierten Freiminuten.

    Ich muss dir aber zustimmen, dass die Methode von O2 nicht schlecht ist.
    Kenn mich zwar mit dem deutschen Verträgen nicht aus, würde mir aber sowas eventuell auch in AT wünschen.
    Wobei wir Össis uns ja nicht bei den Verträgen beschweren können. € 8,80 für 1000 Freiminuten und 1000 SMS. Ohne Vertragsbindung, natürlich auch ohne Handy. :cool:
     
  7. Modern Geek

    Modern Geek Ontario

    Dabei seit:
    14.10.09
    Beiträge:
    348
    Also das ist echt viel zu krass... die Oesterreicher haben es viel zu gut was den Mobilfunk an geht.
     
  8. duSty23

    duSty23 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    811
    Österreich: "Call&Surf" Europe, mit 2000 Freiminuten und 1000 SMS, 3GB (danach Drosselung), 39,20 EU und 6 Monate keine Grundgebühr plus 49,90 Gutschrift
    Deutschland: Complete L, 3000 Frei SMS, 100 MMS, unendlich Telefonieren, 5GB (danach Drosselung), 119 EU, nix mit Gutschrift oder ähnlichem...
    KRANK
     
  9. Hellfire77

    Hellfire77 Ontario

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    340
    Nein habe ich nicht übersehen Inklusivpacket ohne Handy 10 Euro, Inklusiv Packet mit Handy 25 Euro das sind nach der Kunst der Mathematik ;) 15 Euros Unterschied sprich 15x24 ergibt 360. Die aktuellen Tarife angucken dann geht das Rechenbeispiel auf mit alten Bestandstarifen lohnt sich ein subventioniertes Handy gar nicht mehr da diese meist ab 70 Euro aufwärts liegen

    Genion L Aktion 5x 24 Zuzahlung
    Genion L 10x24 Zuzahlung
    ect
    neue Tarife

    O2 Inklusiv Packet 25 euro mit handy 15x24
    O2 Mobilflat 35 euro mit hand 15x 24
     
  10. carl88

    carl88 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.09
    Beiträge:
    6
    Ich bin schon lange von dem Trip runter. Einem wird doch eh nichts geschenkt!
    Kleines Beispiel:
    Ich habe nun als Student einen O2 Neuvertrag für 15€/Monat inkl. 150 Frei SMS und O2 und Festnetzflat. Für 10 € zusätzlich habe ich ein rundum Daten sorglos Paket.
    Ein Iphone habe ich günstig in der Bucht für 360€ geschossen. Rechne rechne rechne...

    360/24= 15!!!

    Also günstiger kann man nicht rumkommen... Zumindes nicht in Deutschland ;)

    Aber super das diese Subventionierungsschei**** mal ein Ende hat! Wenn man sich ein Mobiltelefon nicht auf einen Schlag leisten kann, sollte entweder sparen, oder es sein lassen. Ratenkauf bei Mobiltelefonen ist doch Schuldenfalle Nr.1 in Deutschland. Und das geht weiter bei Fernseher etc.!!!
     

Diese Seite empfehlen