1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was haltet ihr von diesem Gebrauchtangebot:

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Xobs04, 12.06.09.

  1. Xobs04

    Xobs04 Empire

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    87
    Hallo zusammen, ich suche im moment einen günstigen mobilen Mac und bin auf folgendes Angebot gestoßen:

    Macbook white, 2,2 GHZ Core 2 Duo, 4 GB Ram und Intel X3100 Grafik und 120 GB HDD. Das Book ist in einem guten Zustand und funktioniert einwandfrei. Nur der Akku ist komplett platt und der Verkäufer meint, dass er evtl auf Kulanz getauscht wird, da das Book erst Anfang 2008 gekauft ist. Garantie ist aber net mehr drauf. Er möchte dafür 500 Euro haben, was ich in Anbetracht der Gebrauchtpreisliste bei Macnews(685 Euro) günstig finde.

    Was denkt ihr? Ist evtl ein neuer Akku zu bekommen. Seriös ist das ganze, könnte es gleich um die Ecke abholen.

    Hoffe ihr könnt mir helfen, nicht dass ich das geld in den Sand setze.

    MfG

    Xobs
     
  2. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Auf die Kulanz von Apple würde ich mich da nicht verlassen und so ein neuer Akku kostet, wenn ich mich recht entsinne, 120€
     
  3. xScorpiex

    xScorpiex Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    596
    wenn Du guter Kunde bei Apple bist dann machen die das. Spricht du solltest schon paar Geräte das gekauft haben. BEi mir wurde der Akku nach 2 Jahren getaucht.
     
  4. Xobs04

    Xobs04 Empire

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    87
    habe nen imac und nen mac mini und nen paar ipods, hm selsbt wenn ich nen akku kaufen müsste wäre das nen guter gebrauchtpreis? ich meine die 4 GB Ram kosten ja mittlerweile auch nicht mehr die Welt oder?
     
  5. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Warum lässt der Käufer den Akku dann nicht selbst tauschen?

    Mit getauschtem Akku würde ich das Ding nehmen, aber so nicht.
     
  6. Janhagel

    Janhagel Boskop

    Dabei seit:
    15.07.05
    Beiträge:
    210
    Wenn der Zustand des MacBook ansonsten neuwertig ist und erkennbar ist, dass sorgfältig mit dem Gerät umgegangen worden ist, finde ich den Preis gar nicht so schlecht.
    Tatsächlich muss unter Umständen ein neuer Akku oder bei Bedarf eine größere HDD dazu
    gerechnet werden.
     
  7. Xobs04

    Xobs04 Empire

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    87
    Für mich stellt sich nur die Frage, ob es sich lohnt noch soviel Geld in ein altes Macbook zu stecken, wo gerade die Preise so am fallen sind. ich meine im Mom bekommt man ja nen Macbook Alu für ca 800 gebraucht mit Garantie etc.
    Weiss net so wirklich was ich machen soll. GG
     
  8. Janhagel

    Janhagel Boskop

    Dabei seit:
    15.07.05
    Beiträge:
    210
    Wenn es möglich ist, ein paar hundert Euro drauf zu legen um ein aktuelles weißes MacBook zu kaufen, dann lohnt sich das hinsichtlich Performance, Neugerät und Garantie.
    Ich habe vor dem letzten kleinen Update des weißen MacBook mein altes MacBook mir 2,16
    GHz, 250 GB HDD und 2 GB Ram für 620 Euro bei eBay verkauft. Das wäre mal ein Vergleich
    aus der Praxis, ob sich nun schon wieder viel geändert hat, weiß ich nicht.

    Sind denn die CDs, OVP, irgendwelche Adapter oder die Fernbedienung dabei?
     
  9. Xobs04

    Xobs04 Empire

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    87
    hey jan danke für den vergleich. Alles dabei, Leo DVDs Adapter Remote ect. Was ist denn über die X3100 Grafil zu sagen. Vergleich zur 950er und 9400m?
     
  10. Janhagel

    Janhagel Boskop

    Dabei seit:
    15.07.05
    Beiträge:
    210
    In puncto Grafik bin ich kein Fachmann. Die neue Nvidia 9400m soll um Längen besser als die alten Intel Chips sein. Jedoch spielt das, meiner Meinung nach, bei normalen Office und Internet Anwendungen kaum eine Rolle. Ich habe aber zum Beispiel auf dem MacBook via Bootcamp auf Windows Spiele wie Call of Duty 2 und C&C Generäle gespielt, die mir immer als sehr grafikintensiv galten. Mir ist dabei nie etwas Störendes an der Grafik aufgefallen. Dabei sollte aber die X1300er Grafik noch mal ein ganzes Stück verbessert worden sein.
     

Diese Seite empfehlen