1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was für ein Chaos

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Magnumson, 01.11.06.

  1. Magnumson

    Magnumson Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    23
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wahl_in_der_Demokratischen_Republik_Kongo_2006

    "Die Organisation Human Rights Watch sprach jedoch von Problemen bei den Auszählungen. So wurde beobachtet, wie Wahlzettel weggeworfen und sogar verbrannt wurden [...]Wahlurnen werden zum Teil mit privaten PKWs oder gar Mofas zu den Sammelstellen gefahren, die teilweise unter freiem Himmel liegen."
     
  2. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Tjaja, da weiß man wo der Spruch "wir sind hier doch nicht im Kongo" herkommt....
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Also bei uns werden die Stimmzettel (und sicher teils auch die Urnen) auch mit Privatautos transportiert. Wo ist da das Problem? Sie müssen doch nur v o r der Stimmabgabe leer sein und n a c h der Auszählung versiegelt.
    Übrigens sind die Wahlhelfer/innen bei uns auch Privatleute - nur falls das auch nch kritisiert werden sollte.
     
  4. Syncron

    Syncron Gast

    Demokratie ist auch Vertrauen in anderen Menschen....
     

Diese Seite empfehlen