1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was für apps braucht ein 73er auf dem mac mini ?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von John3112, 25.03.08.

  1. John3112

    John3112 Idared

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    28
    guten Tag
    ich weiss das man für adere nichts posten soll aber da es mein opa ist kann man doch eine Ausnahme machen oder ?

    Es ist so mein Opa(73) kauft sich bald ein mac mini für 779€ im apple Store. Welche Apps braucht er wirklich (seine Tätigkeitsschwerpunkte: Urlaubsfotos überarbeiten, Schreib kram, Onlinebanking, und ein klein bissle Keyboard spielen).
    Ich dachte da an Ilife, iwork, Photoshop Elements
    Welche Software würdet ihr für Onlinebanking nehmen ?

    mit einem netten Gruß
    John3112
     
    #1 John3112, 25.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.08
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    iLife ist beim neuen Mac dabei. Da gehört auch Garageband dazu, damit kann er semi-professionelle Musik produzieren und auf seine alten Tage die Stones noch älter aussehen lassen. ;) Handelsübliche Keyboards sollten auf Anhieb laufen. Ansonsten gibt es hier im Forum Leute (z. B. Space), die genau sagen können, was er kaufen sollte.

    Für Schreibkram reicht das mitgelieferte Textedit eigentlich aus. Er kann sich ja die Demo-Version von Pages (aus iWork) mal ansehen, aber Textedit sollte wirklich reichen.

    Für Bildbearbeitung kommen eventuell Pixelmator oder PhotoshopElements in Frage.

    Fürs Homebanking nutze ich Bank X und bin damit sehr zufrieden. Auf der Webseite gibt es ein Tool, mit dem man überprüfen kann, ob die eigene Bank unterstützt wird.
     
  3. John3112

    John3112 Idared

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    28
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
     

Diese Seite empfehlen