1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Was empfehlt ihr für einen Verein?CMS?..

Dieses Thema im Forum "CMS" wurde erstellt von richtig, 04.12.08.

  1. richtig

    richtig Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    146
    Hallo,

    ich weiß so langsam häufen sich hier meine Fragen, aber ;)

    In unserem örtlichen Fußballverein verfügen wir über 4 Abteilungen und ziemlich vielen Mannschaften. Im Moment hat jede Abteilung Ihre eigene Homepage, was total verwirrend ist. Die Qualität der Seiten lässt auch zu wünschen übrig.

    Meine Frage ist es ob jemand von euch Erfahrungen mit der geschilderten Lage hat. Welches CMS würdet ihr empfehlen,da die verschiedenen Abteilungen auch News etc schreiben sollen.

    Findet ihr ein CMS sinnvoll?
    Hat jemand Beispiele für regionale Vereine größeren Umfangs die ihren Web Auftritt z.B per Joomla umsetzten?

    Hoffe habe zu später Stunde alles verständlich beschrieben.
    Bin Alibi-Hobbie-Dreamweaver-quäler ;) also kein Profi

    Eventuelle Kosten spielen natürlich auch eine Rolle (Lieber eine Webagentur ranlassen etc)

    Danke Forum !
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    joomla ist perfekt fuer sowas und worklich einfach und gratis + enlos viele plugins
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
  4. Yoko_Ono

    Yoko_Ono Idared

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    28
    probiers mal mit wordpress. Das kann man auch als CMS verwenden und ich finds sehr angenehm zum Einrichten und damit Arbeiten. Du kannst da wirklich sehr individuell dein Layout erstellen.
     
  5. richtig

    richtig Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    146
    Schlage mich jetzt mit Joomla 1.5 auf einem lokalen Mamp Server rum, es klappt immer besser :)

    Nun hätte ich nur noch eine Fragen. Und zwar benötige ich noch eine einfache simple Bildergalerie und eine Erweiterung die es mit ermöglicht leicht Sachen zum Download bereitzustellen. Wer kann mir da etwas spezielles Empfehlen (Achtung wahrscheinlich frage ich nach wie man es installiert etc. ;) )
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    schau mal bei joomlaos.de: da gibts 100erte plugins unter anderem bildergallerien (pony gallery) und downloadportale
     
  7. richtig

    richtig Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    146
    Danke aber bei Pony Gallery sagt Joomla mir nicht kompatibel mit 1.5, werde mal weitersuchen.
     
  8. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    die phoca gallery is gut. findest du auch bei joomlaos. link zum hersteller: http://www.phoca.cz/
     
  9. richtig

    richtig Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    146
    Bei mir hat es nicht geklappt Bilder hochzuladen. Wie stelle ich es unter Module/Phoca Gallery -> bearbeiten ein das die Galerie da angezeigt wird wo sonst ein Beitrag steht (sehe die Galerie nur wenn ich left, right auswähle) Warum funktioniert sowas bei mir nie :(
     
  10. Kiteman

    Kiteman Jamba

    Dabei seit:
    05.09.06
    Beiträge:
    55
    Welches CMS?

    Hallo,

    hier eine Link, die Dir zeigt, dass es ne Menge gibt beim CMS

    http://www.opensourcecms.com/index.php

    Das schöne es gibt viele Testmöglichkeiten. Also los :cool:, habe das auch mal selber durchgeschaut und irgendwann war ich bei Nr. 30 K.o. und habe festgestellt, dass man erst das eigene Arbeitsprofil definieren soll und dann prüft wer, was, wie oft macht und bei wieviel Seiten. Ansonsten schiesst man ohne zu zielen.

    Nun meine Meinung:

    Heute war ich in der Buchhandlung, da habe ich dann haufenweise Bücher gesehen die irgendwelche CMS beschreiben und wie das geht. Da habe ich mir gedacht, dass ein CMS doch leicht und schnell funktionieren soll, so war das mal als man gegen 2000 damit angefangen hat.

    Jetzt sollen plötzlich unbedarfte Benutzer Stunden und Tage verbringen um ein System zu verstehen und zu managen? Eigentlich sollte das andersherum sein.

    Aus einer gewissen Berufserfahrung zu diesem Thema konnte ich feststellen, dass viele, die weniger Zeit mit Internettechnologien verbringen mit einigen CMS total überfordert sind, auch wenn viele Dinge heute elegant gelöst sind.

    Was tun?

    Versuche ein möglichst einfaches System zu finden, dass Dir und Deinen Vereinsmitgliedern schnelle Resultate bringt.

    Typo3, Joomla, Mamboo, Drupal usw. erfordern ein gewissen Sachverstand und lange Einarbeitungszeit. Da muss man den Nutzen schon abwägen. Hinzu kommt wie oft wird denn was geändert. Für ein paar Euro macht das doch der Grafiker / Webdesigner / Student vor Ort.

    Viel der oft genannten CMS sind prima Werkzeuge für ambitioniere Internetuser und Profi-Entwickler.

    Die sinnvollste Lösung wäre ein Provider, der alles vorinstalliert hat. Dann werden einige Vorlagen (Templates) entwickelt. Das kann von einem Webdesigner oft zügig gemacht werden. Alternativ gibt es haufenweise "Themes" in Netz.


    Viel Spass

    Kiteman
    http://www.noesis.info
     
    #10 Kiteman, 09.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.08

Diese Seite empfehlen