1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was darf es denn für ein Moped sein?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Crunshinut, 28.06.08.

  1. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Servus liebe Kollegen,

    wie wahrscheinlich einige von Euch bereits wissen zelebriert der gute Crunshi zurzeit Fahrübungen auf einem Fahrschulmoped.

    Nun haben Fahrschulmopeds für gewöhnlich die Angewohnheit, nach bestandener Prüfung NICHT dem Fahrschüler überschrieben zu werden (auch wenn man das bei den Fahrschulgebühren annehmen könnte) sondern auch weiterhin im Besitz der Fahrschule zu verbleiben.

    Soweit, so gut (oder eben nicht-gut. Abhängig davon ob man Fahrschullehrer oder -schüler ist). Da es sich ohne geeigneten zweiradbefähigten Motoruntersatz nur ungenügend zweiradfahren-lässt, steht nun der Erwerb eines neuen/neuaussehenden Motorrads an. Doch, nur was?

    Ich habe da an sich ziemlich einfache Vorstellungen: Ich bin kein Heizer, kein Draufgänger und kein Lederbefranster Highway-Cowboy. Im Dreck suhle ich mich auch nur ungern und fahrende Einbauküchen der Marke "Goldwing" stehen auh nicht auf der Speisekarte. Was will ich also haben?

    Ein einfaches, günstiges, wenig verbrauchendes Motorrad in sportlich-ansprechender Optik mit guten Fahreigenschaften (>60PS, sportliches Aussehen) mit einem Preis <2000 Euronen. Was haben wir denn da?

    Zwei Beispiele hierfür wären:

    Honda CB500
    [​IMG]
    58PS, da stze ich auch in der Fahrschule drauf)

    Suzuki Bandit (600er)
    [​IMG]
    71PS wenn ich mich nicht irre

    Jetzt seid Ihr gefragt:

    Was gibt es noch? Was für MAschinen fahrt Ihr, bzw. was könnt Ihr mir empfehlen??
     
  2. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Du suchst die eierlegende Wollmilchsau, das wird nichts werden. :-D
    Schau Dir mal die CB 750 Seven Fifty an. Die ist vielleicht nicht die Schönste aber zuverlässig. Vielleicht findest Du auf der Seite noch die eine oder andere Anregung.

    Persönlich fahre ich eine Fireblade, welche aber nichts für Dich ist da sie mit mehreren Punkten Deiner Vorgabe kollidiert. :cool:
     
  3. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    Yamaha SZR 660, wiegt ca. 180kg inklusive Benzin, 48PS; fahr' ich selbst (ist auf dem Bild auch meine ;)) [layout gesprengt, moment]
    Ist nur etwas problematisch an eine ranzukommen, da insgesamt wohl nur so 2000 gebaut wurden, ist aber wenn man was findet auf jeden Fall unter 2000€ zu bekommen.
     
  4. SethGecko

    SethGecko Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    104
    Ich selber fahre eine Yamaha FZR 600, das ist der Vorgänger der R6. Ist zwar schon ein bisschen älter, aber grundsolide und mit seinen 91 PS auch sehr sportlich zu fahren.

    [​IMG]

    Wenn es etwas nacktes / halbnacktes sein soll, kann ich dir eine Yamaha Fazer empfehlen: KLICK
     
  5. 7eleven

    7eleven Gast

    CB 600 F aka Honda Hornet.

    Unkaputtbar, supergeniale Optik und günstig im Unterhalt.

    Eine PC34 (Baujahre 98-2002) müsste schon für ca. 2-2500 Euro zu finden sein.
     

Diese Seite empfehlen