1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was aendert ihr als erstes bei einem neuen System?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von kauan, 01.03.06.

  1. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Hallo zusammen

    Mich wuerde mal interessieren, was ihr bei einem neu aufgesetzten System als erstes anpasst oder sonstwie tut. Das beschraenkt sich nicht nur auf Mac, sondern auf alle Computer.

    Ich beginne mal mit dem schlimmsten, dann hab' ich's hinter mir:
    Wenn ich ein neues Windows vor mir habe, ist das erste, was ich tue, das aendern des Styles zum klassischen - ich mag dieses WinXP buntibunti Design ueberhaupt nicht. Und gleich danach wird das Teletubby-Wallpaper entfernt, Desktop und Startmenu aufgeraeumt usw. Und danach installiere ich als erstes Firefox (abgesehen von Browsertests zwecks Webentwicklung das einzige mal, wo ich den Internet Explorer benutze), und dann halt die ganze uebrige Software, die man noch so braucht.

    Beim Mac sieht das schon anders aus, da ist weder das Standard-Design so unansehlich, noch gibt es Software, ohne die man nicht zwingend leben koennte. Also wird eigentlich nur das Dock aufgeraeumt (Programme kann man ja im Vergleich zu Windows auch auf einer bestehenden Partition installieren, die dann nach der Neuinstallation erhalten bleibt :)) und ein paar dotfiles (profile, vimrc...) angepasst. Und das war's dann eigentlich auch schon.

    Und bei Linux und aehnlichen werden erstmal beinahe alle bestehenden Config-Files ueberarbeitet ;)

    Okay, mag jetzt wenig Sinn ergeben, das Topic, aber ich faende es halt mal interessant, so etwas zu erfahren ;)

    Gruss
    Jonathan
     
    1 Person gefällt das.
  2. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    * Mac: Auf dem Mac installiere ich stets AdiumX und OpenOffice nach. Ansonsten gibt es da ja recht wenig Grund für Anpassungen. Okay, die MM Input Drivers für DVB-T müssen auch noch installiert werden, damit ich meine USB Box anschließen kann. Oh, und der DesktopPager darf in keinem Fall fehlen!

    * PC: Wenn irgend so ein "Bill Gates & Friends" Müll da drauf ist, fliegt der erstmal elegant von der Platte, no mercy! Dann, je nach Verwendungszweck, folgt eine SuSE oder Gentoo Linux Installation. Wichtig ist mit auf dieser Plattform: manuell DVD und MP3 Support nachziehen (SuSE only, Gentoo bietet da bequemere Möglichkeiten). Alles andere (z.B. OpenOffice) gehört ja ohnehin bei den meisten Distributionen zur Paketbasis dazu.

    * Windows: was will ich mit Windows?
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ich würde im zweifel zuerst ändern, daß das system deutsch "versteht", daß man also normal "ändern" schreiben kann statt "aendern".
     
  4. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Hehe ;)
    Gewohnheit, ich hatte in meiner Programmierlaufbahn genug Probleme mit Umlauten in Texten, dass ich gleich ganz darauf verzichte. Und das gewoehnt man sich dann halt allgemein an.
     
  5. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    bei mir kommen immernoch sofort MenuMeters und Butler drauf, und wenn es mein rechner ist, auch debian für alle fälle.
     
  6. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Jonathan,

    beim Lesen deiner Beschreibung kam es mir vor, als ob ich sie geschrieben hätte. Zumindest beim Windowspart. :) Was Macs angeht, da kenne ich mich *noch* so gut wie gar nicht aus.

    Gruß
    Nettuser
     
  7. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    also ich weiß ja nicht, wie oft ihr euer OS X neu aufsetzen musstet, das daraus schon so eine Art "automatischer Ablauf" entstanden sein kann....Ihr schreibt ja hier, als ob ihr 1x monatlich eine Neuinstallation ausführt.....;)

    Meins ist immer noch das erste, was schon vorab installiert worden ist. Und das sind ja auch schon immerhin 1,5 Jahre. Ich kann mich also gar nicht mehr erinnern, was ich damals als erstes gemacht habe :p

    wahrscheinlich mit einem Lächeln auf den Lippen, auf mein PB geschaut....

    so long....
     
  8. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    man kann ja auch mehr als einen Rechner im Laufe der Zeit in die Finger bekommen ;).

    Bei mir kommt immer als eine der ersten Maßnahmen der S.M.A.R.T.-Reporter auf's System um die Festplatte zu überwachen. Inkl. Mailanbindung zu meiner Supportbox. So kann ich meinen Kunden im Fall der Fälle schon frühzeitig helfen Datenverluste zu vermeiden.

    Gruß Stefan
     
  9. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Ich weiss ja nicht wie ihr das handhabt ... aber das ERSTE was man man mit einer neuen Windows Installation machen sollte ist eigentlich auch das ERSTE bei einer nagelneuen Mac OS X Installation:
    Updates aufspielen!!! :-D
     
  10. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    • Updates (Software-Aktualisierung)
    UNO
    • restliche Software (iWork, Photoshop, FinalCut, Komodo etc. …)
     

Diese Seite empfehlen