1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum Windows-Schulrechner?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von muechue, 19.12.06.

  1. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Unser Schulcomputerraum bedurfte einer Erweiterung und dann hat die Leitung gleich eine Neueinrichtung beschlossen. Also hab ich den - wie ich meine, klugen - Vorschlag gemacht, ob man nicht Macs verwenden sollte; hab sogar eine ausführliche Kosten-Nutzungsrechnung aufgestellt, woraus hervorging, dass Macs auf Jahre gesehen nicht teuerer sind als Windows-Rechner.
    Aber leider wurde daraus nicht, jetzt stehen überall wieder diese Blechkisten rum.

    Nun wollen wir diese Computer boykottieren, in dem wir unseren "Systembeauftragten" ein paar Streiche spielen.

    1. Start - Ausführe - "shutdown -i" eingeben, Rechner aus dem Netzwerk auswählen und herunterfahren.
    2. Screenshot des Desktops machen - als Desktophintergrund aktivieren - Alle Symbole vom Desktop entfernen und die Tastleiste verstecken.

    Ich hoffe, ihr habt auch noch ein paar lustige Sachen auf Lager, vor allem, Sachen, die schnell und einfach umzusetzen sind.

    Macs an die Macht
     
  2. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Ein Hallo von mir in die gemütliche Runde des Forums.

    Obwohl ich solche "Scherze" immer von zwei Seiten sehe, hier noch mein Senf dazu:

    Maustasten vertauschen!
    Das Shutdown-Kürzel macht sich auch im Autostart sehr gut
    WinFehler (schon etwas älter) installieren
     
  3. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    im bios tastatur und maus deaktivian
     
  4. tasten raus nehmen und an anderer stelle wieder rein

    qwertz sgfjql

    oder einfach windows laufen lassen. die fehler kommen schon von alleine ;)
     
  5. was bei uns auch gut geht (win xp + überwachungsprogramm):
    mac-formatierten usb-stick einstecken und warten. meistens stürzt der rechner ab :p
    die macht des apfels

    EDIT: sorry für den doppelpost, aber wenn keiner was sagt
     
  6. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Ui, die Tipps sind geil. ;)
     
  7. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich habe meinem Bruder mal n Programm in den Autostart, dass der Mauszeiger immer wieder ein wenig weggerutscht ist. Hat er also auf eine bestimmte Stelle klicken wollen, ist die Maus sofort wieder woanders hingewandert:)
    Find das Programm nur nimmer - vll hier: http://www.aussermensch.de/index.htm "Maus-Scherz"
    Ein anderes lustiges Programm hat immer das CD-Laufwerk ein- und ausgefahren:D

    Mein Bruder ist schier verrückt geworden!!!!

    OT: Jaja, die Oberpfälzer Moosbüffel;) - wissen net was gut ist:D
     
  8. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also bei und war das noch besser:

    Alle Schulen der Stadt hingen an einem Server und in einem Netzwerk. So und jetzt gib mal shutdown 192.*.*.* ein... DAS rockt!
     
  9. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    muhaha mir kamm grad ne
    einfach ein wenig in C:\WINDOWS löschen z.B. explorer regedit notepad
     
  10. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Wenn die Funktion net send in der Eingabezeile läuft, dann schreib mal sowas:
    Code:
    net send xyz irgenwelchen quatsch
    Einfach für xyz entweder IP-Adresse, Benutzername oder Computername eingeben und nachher eben irgendwelchen Quatsch reinschreiben. Habe das auf meiner Schule probiert. Es ist besonders fies, wenn du mehrere dieser Zeilen untereinander in den Editor kopierst und dann die Datei mit der Endung *.bat speicherst. Wenn du die Datei öffnest werden an den eingegebenen Benutzer/Computer eine Reihe von Nachrichten geschickt. Die erscheinen über allen Fenstern und lassen sich nur durch einen Klick auf den OK-Button entfernen. :D
     
  11. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    jo netzsend rockt haben wir letzes jahr auch gemacht aber leider is das ziemlich leicht zu blockieren und wird auch sicher bei euch ausgeschaltet sein. was noch witzig ist, die maus auf ganz langsam stellen so das man 4 meter fahren muss um mal zum startmenü vorzudringen. und zweitens ein grausames wallpaper reintun und dann auf rechtsklick eigenschaften gehen und das fenster mit den desktopeigenschaften ganz nach rechts unten schieben so das man es nicht mehr sieht. der benutzer versucht mit rechtsklich das zu ändern, geht aber nicht weil ja das fenster rechts unten ist:-D

    dewey
     
  12. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Was Harmloses, und etwas, was Euch nicht gleich Verweise einbringen wird, wie viele der o.g. Vorschlaege, ist einen Bildschirmschnappschuss zu machen, den weichzuzeichnen, alle Icons vom Desktop zu entfernen, die Taskleiste auszublenden und den weichgezeichneten Bildschirmschnappschuss auf den Desktop zu legen ... das geht auch auf dem Mac ...

    Aber wenn jemand leicht zu aergern ist, und das sind Admins durchaus, wenn man ihnen ins Handwerk pfuscht bzw. die anderen ihnen anvertrauten User durcheinander bringt ... dann gibt's schnell Aerger. Ich wuerde sowas eher mal zum Thema einer Unterrichtsstunde zu machen versuchen ... im Sinne von "Was wuerdet Ihr tun, wenn ..." oder man erbittet sich offiziell einen Rechner fuer eine Art Wettbewerb, spielt dran run und laesst den Admin raten, was das Problem ist oder aehnlich. Nicht ausgrenzen, die Admins, sondern ... assimilieren ;)
     
    space und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  13. jazummac

    jazummac Martini

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    650
    ich würd sogern wieder zur Schule gehn wenn ich das hier lese, man war das ne geile Zeit ... jetzt so im Job/Studium ... man man man ...

    Spaß ist was ihr draus macht ----
     
  14. Zacks

    Zacks Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    107
    hab darmals auf ein paar von unseren Schulrechnern Bildschirmauflösung auf das kleinste gestellt was geht und Schrift, Icons usw. auf groß
    Versuch mal mit einer Taskleiste zu arbeiten die fast über den ganzen screen geht, das war lustig :D
     
  15. AB-1987

    AB-1987 Gast

    wenn eure Netzwerkadmins nicht ganz dumm sind, haben sie ein Programm drauf, dass den Rechner nach dem Herunterfahren in den Ursprungszustand versetzt – da helfen eure "Streiche" recht wenig.
     
  16. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Computer versteuern im Netzwerk... Bringt Fun...
     
  17. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    ?
     
  18. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
  19. Zareyja

    Zareyja Idared

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    27
    Auf meiner Schule hatten wir bis zum Abi keine vernünftigen Computer. Da konnte man nur tippen üben (WIRKLICH!).

    Später war ich drei Jahre auf ner technischen Berufsschule und hatte dort leider auch nur mit Windows Rechnern zu tun.
    Nicht nur, dass die total mies konfiguriert waren, sie waren noch dazu kaum gesichert! Wir Schüler haben sie bei Bedarf selbst neu aufgesetzt. Admins? Weit und breit nicht!
    Sicherheitskennwörter? Gab es zwar, aber da es nur ne Arbeit von drei Minuten war, sich selbst Adminrechte zuzulegen, waren die nutzlos.

    Dazu muss ich aber sagen, dass die Schule generell nicht grade qualitativ hochwertig war. Ein Wunder, dass wir als Fachinformatik Azubis überhaupt PC's hatten! (Dafür mussten wir auf gute Lehrer verzichten, einer unserer ITS Lehrer hat ständig uns dafür eingespannt, seinen privaten Computer zu bearbeiten).
     
  20. Faultier

    Faultier Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    178
    Bei uns anner Schule haben sie leider Wächterkarten in den WinDosen installiert, also PCi Karten, die einen Zustand des Rechners speichern, d.h. man kann unter Windows machen was man will, nach nem Neustart ist wieder alles wie vorher..., zum Glück hab ich das Passwort für die Wächterkarten gehabt, da ich sie selber mit installiert habe ^^.

    Aber so Schulrechner kann man bestens zum daddeln nutzen..., z.B. wenn man Quake 3 oder Unreal Tournament auf die Rechner klatscht, und zwar innen Netzwerkordner ^^..., hier mal nen kleines Bild ausser Schule..., hab das mal Dokumentiert, was da so abging...(ja, wir hatten Zeit dazu, da wir grade Abi geschrieben hatten, und nur noch entspannen konnten ^^).

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen