1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum mögt ihr AppleProdukte nicht?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von .holger, 12.08.05.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    So, machen wir mal ne kleine Fragerunde warum ihr Produkte von Apple nicht mögt.

    Also ich mag Mac OS X nicht weil meine Freundin (die seit Mo. ein iBook hat) mir gestern per mail gesagt hat, dass sie mich nicht mehr braucht. Sie braucht mich nur noch einmal wenn ich ihr ihr Netzwerk zu Hause installieren soll - sonst nicht mehr. Gar nicht mehr! ist das nicht schrecklich. Früher musste ich ihr CDs an ihrem Win Rechner brennen und kaum hat sie einen Mac will sie (so wie sich das anhört) Schluss machen.....






    natürlich will sie nicht Schluss machen, sie hatte sich nur doof ausgedrückt als sie sagte sie bräuchte mich nicht mehr. ;)
     
    michis0806 gefällt das.
  2. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Interessanter Beitrag,

    ich versuche nämlich seit etlicher Zeit meine Freundin zum kauf eines Macs zu bewegen. Ich habe Sie sogar schon mit einem iPod shuffle bestochen. Angefixt sozusagen:p.

    Wenn ich jetzt aber Deinen Beitrag lese, kommen mir doch Zweifel ob ich meine administrative Daseinsberechtigung bei meiner Freundin so leichtfertig aufs Spiel setzen soll. Soll Sie doch ihre DOSE behalten und ich sonne mich weiter in ihrer Bewunderung, wenn ich mal wieder ein paar Viren und Trojaner von der Platte geputzt habe;)

    greetz

    msx
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Deswegen hat meine Freundin noch ein Notebook. Herzliches Beileid. Es ist schon arg, wenn auf einmal alles geht. Da verändern sich die Menschen, aber sei getröstet. Hochmut kommt vor dem Fall ;)

    Gruß Schomo
     
  4. morten

    morten Gast

    Kopf hoch Holger. "Kümmt wall wat nejet..."
    Das war der einzige Spruch, der mir nach meiner letzten Trennung wirklich geholfen hat.

    EDIT: hab gerade nochmal den kleingedruckten Satz gelesen...
    Na umso besser!

    Ich mag Apple Produkte nicht, weil man sie unbedingt haben will.... :p
     
  5. ratpoison

    ratpoison Gast

    Gestern bei Gravis in MA keine Mighty Maus bekommen, wollte beinahe zwanghaft irgendwas kaufen. Ich mag den Suchtfaktor nicht :D
     
  6. aeuglein

    aeuglein Gast

    Weil sie einen Preis, deutlich über dem des marktüblichen, haben.
     
  7. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Ich mag die Produkte von Apple nicht, weil ich keine Antworten auf die Frage meiner Frau weiss, wenn sie mich fragt, was ich da eigentlich die ganze Zeit am Computer mache, früher konnte ich mich damit herausreden:"Ja weisst Du, Virenupdate...Mist, das funktioniert was nicht...Sch**** Windows erkennt auf einmal die Laufwerke nicht mehr......Ich muss nur mal eben Windows neu installieren" ;)

    Aber heute? o_O
     
  8. tänzer

    tänzer Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.01.05
    Beiträge:
    149
    Ich mag Apple Produkte nicht, weil sie mich arm machen und man kann doch nur eine Rechner nutzen. :(
     
  9. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Apple = Sucht

    Sucht = Schlecht

    Apple = Schlecht

    Aber auch nur auf den Suchtfaktor bezogen

    mfg O
     
  10. michis0806

    michis0806 Adams Apfel

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    511
    Als ich meinen neuen iMac gekauft hab, hab ich mich schon auf das Wochenende gefreut, dass ich den Rechner aufsetzen kann. Dann hat mir Tiger den "Migrationsassistenten" präsentiert und das ganze war in einer Stunde geschehen...

    Wo bleibt denn da die Herausforderung? ;)
     
  11. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Weil es unter den Mac Usern mehr Taliban als in Afghanistan gibt? Weil man mit dieser Gruppe wirklich gar nichts rational diskutieren kann?

    ;)
     
  12. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.162
    Ich mag Macs nicht, weil es im Bereich von ernst zu nehmenden Betriebssystemen keine Alternative zu OS X gibt und Apple durch dieses Monopol die Preise so hoch halten kann :p
     
  13. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    was mich gewaltig aufregt, ist dass es waaaahhnsinig viele Ignoranten in dieser Welt gibt, die nur eine Benutzeroberfläche benutzen und meinen sie wäre inovativ.

    naja...
    ...nach einer Gedankenpause muss ich denen schon Recht geben, immerhin ist Windows wesentlich unproblematischer wenn es darum geht sich Viren einzufangen :p
     
  14. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Weil man ALLES damit achen kann... und es auch noch läuft... habe den ganzen Tag damit verbracht meine ganzen Windows Funktionalitäten (Programme) auffem fürn Mac zusammenzusuchen (hab seit gestern erst einen PowerMac am Arbeitsplatz) und sogar mein Proteus sieht schon so aus wie iChat (ich sach nur Metallifizer :-D ).
     
  15. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Meintest du nicht viel mehr: "Weil man ALLES was ich brauche damit machen kann..."?

    ;)
     
  16. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Weil man sich so schnell an die Programme/den Desktop gewöhnt, das immer 15 Anwendungen gleichzeit laufen, der Desktop zugemüllt ist und ich somit in der ständigen Angst lebe das mein Schreibtisch bald so aussehen wird wie der von yjnthaar...
     

    Anhänge:

  17. hätt` es nicht besser sagen können...richtet sich aber eher gegen den macuser im allgemeinen. religionsersatz (schwanzersatz sag ich jetzt mal nicht, obwohl eher der männliche macuser dazu neigt, mit seinem mac zu protzen...meine freundin arbeitet damit, weil sie damit arbeiten kann. punkt.)

    ansonsten mag ich bei apple nicht, das sie des öfteren an dem consumer vorbei arbeiten bzw. recht wenig rücksicht darauf nehmen, was eigentlich gewünscht ist...
    künstliches beschneiden der leistung der geräte find ich auch nicht so toll...

    bei dem pods nervt, das man für selbstverständlichkeiten viel geld bezahlen soll (usb kabel, ladestation...).

    ansonsten nervt mich noch das design...entgegen jedwilliger vernunft will ich den monitor von apple haben, obwohl andere günstiger und gleichzeitg besser sind...aber der apple monitor sieht einfach besser aus. :-c
     
  18. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Ich mag Apple nicht weil ich von deren Produkte nie in Ruhe gelassen werde!

    Powerbook und Mac Mini beim Arbeiten,
    iPod shuffle sonst immer....:)
     
  19. ffleige

    ffleige Auralia

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    203
    Hi!

    Ich mag Apple nicht weil mit nem Mac alles viel zu schnell geht.
    Mir war gestern langweilig und ich dachte mir: Ach stell doch mal ne DVD mit Diashows zusammen, dann wird der Nachmittag schon rumgehen. PUSTEKUCHEN: Gerade mal 15 Minuten hats gedauert.
    Danke Apple, dank euch hab ich nen ganzen Nachmittag lang nur dumm rumgesessen und mich gelangweilt ....

    Viele Grüße
    Frank
     
  20. Desi

    Desi Granny Smith

    Dabei seit:
    17.07.05
    Beiträge:
    15
    Ein Apple dient einfach nur seinem Verwendungszweck. Punkt. Er arbeitet und sieht gut aus. Vorbei die Zeiten endloser Fehlersuche und stundenlangem Systemneuaufsetzen. Ich spar jetzt auf 'nen Oldtimerauto damit ich endlich wieder was habe woran ich konstant arbeiten muss, damit es läuft... .
     

Diese Seite empfehlen