1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum iMixen?

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von Itsame, 20.01.07.

  1. Itsame

    Itsame Gast

    Hallo Leute,

    nachdem ich mich etwas länger mit iTunes außeinandergesetzt habe, bin ich über die iMix Funktion gestolpert. Nun stellt sich jedoch mir die Frage warum ich iMixe überhaupt publizieren soll.
    Was ist euer Beweggrund einen oder auch mehrere iMixe zu publizieren? Der Anlaß, andere an meinem Musikgeschmack oder einer Playlist dir mir besonders gut gefällt, teilhaben zu lassen erscheint mir doch etwas dürftig. Läßt Apple uns an besonders populären iMixen teilhaben und bedank sich für den dadurch gestiegenen Musikumsatz mit Liedern oder hilft man hier nur wegen des Good-Will?
    Also Freunde, laßt mal hören.

    schöne Grüße
    itsame
     
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Hallo und herzlich willkommen im Forum.

    Persönlich halte ich nichts von den iMix(es). Ich finde es ganz nett hin und wieder mal andere iMix anzuschauen. Aber so richtig spannend finde ich es trotzdem nicht.
     
  3. theiming

    theiming Gast

    oho,
    da widerspreche ich aber energisch ;)

    zugegeben, die gruppe, die ich hier erwähne ist eine unglaublich kleine subgruppe, aber immerhin (und nichtsdestotrotz war es ja das kleine gallische dorf, das ...)

    auf deutsch: ich bin in der aus- und weiterbildung von musiklehrern tätig. es ist unglaublich, was sich da bei uns alles ansammelt: ich besitze weit über 400 CDs von denen ich gut und gerne 300 angeschafft habe, weil ich lediglich einen (!) song für den unterricht gebraucht habe (deshalb finden sich solche schätze wie dieter bohlen, nena aber auch hazy osterwald und bill ramsey oder peter maffay, knorkator, rammstein etc. in meiner sammlung ...) das ist kein einzelfall, so geht es sehr vielen musiklehrern.

    durch iTunes haben wir die möglichkeit, endlich (die gebete wurden erhört!) nur den einen song zu kaufen, den man wirklich braucht. der dazugehörige iPod war innerhalb von ca. 10 monaten amortisiert.

    wenn man jetzt in einer fortbildung tipps für den unterricht gibt, kann man gezielt auf die benutzbaren songs verweisen.

    zu jedem unterrichtswerk gibt es sammel-CDs. die kosten ein vermögen! (ja, ist gut, wegen der rechte und so, ich weiß ...) wenn ich von diesen sammel-CDs dann aber nur 4 titel brauche, weil ich den rest eh besitze, hab ich ein problem ...

    neue situation: neue unterrichtswerke könnten derart publiziert werden, dass ich alle titel über einen iMix einkaufen *könnte* - tatsächlich kaufe ich dann nur die songs, die ich auch im unterricht einsetzen *werde* und die ich von daher auch *brauche* (vielleicht habe ich die ein oder anderen ja schon ...)

    weitere sache: jeder, der guitar-hero II schon mal gespielt hat (und infiziert wurde), hat ein bisschen interesse an den songs. vielleicht will er den ein oder anderen dazu kaufen - bei den iMixen gesucht, findet man sie ...

    gleiches gilt für soundtracks. oft sehe ich filme, deren soundtrack mir unglaublich gut gefällt. beim näheren hinsehen erkennt man aber, dass man unter umständen schon 4 titel hat. gäbe es einen entsprechenden iMix, könnte man beispielsweise nur die titel aus "pretty woman" kaufen, die man noch haben will ...

    und stellt euch doch mal vor, die leute würden einen iMix zusammenstellen wie:

    - die telecaster im rock
    - die gibson sg im solo
    - entwicklung des upbeats
    - rap-elemente im rock
    - musik ohne keyboards
    - musik nur mit synth

    usw. und würden den mix dann auch noch in einer geschichtlich-progressiven reihenfolge erstellen - mann, wäre das ein spaß ...

    von daher:
    iMix ist eine absolut sinnvolle sache für musikbegeisterte. stöbert mal rum, da gibt es supersachen zu entdecken.

    liebe grüße
    thei
     
  4. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Ich habe sie zwar auch nie benutzt, allerdings denke ich, dass vor Allem für Leute, die ihren Musikgeschmack und -hoizont erweitern wollen iMixe genau das richtige sind, denn man sucht nach einem Mix der einen Interpret den man gerne hört enthält und meistens hat der Ersteller einen ähnlichen Musikgeschmack und man findet neue Dinge, auf die man sonst nie gestoßen wäre. :)
     
  5. TracyinHawai

    TracyinHawai Elstar

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    74
    Genau:p:p:p
    Meine sind unter TracyinHawai drin:-D
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Mhm, also ich hab schon mal einige Zeit lang durch viele, viele iMixe durchgehört - aber auf tolle, neue Musik bin ich dabei nicht gestossen. Dafür auf verdammt viel Schrott.. für so spezialisierte Anwendungen wie theiming sie beschreibt, mag das schon sinnvoll sein, aber da könnte ich mir auch angenehmere Lösungen als iMixe vorstellen. Der iTunes Store ist ja auch nicht die einzige Möglichkeit, an einzelne Songs zu kommen.
     
  7. TracyinHawai

    TracyinHawai Elstar

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    74
    Dann hör dir meine dort an und du fliegst der vierte ist auch in Anmarsch einfach TracyinHawai eingeben:p
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ich fliege? Wohin? Naja, "Schrott" habe ich ja oben schonmal verwendet, und ich will dir ja auch nicht zu Nahe treten: Aber Nein, auch deine iMixe konnten mich leider überhaupt nicht begeistern.
    Musik ist und bleibt eben Geschmackssache.
     
  9. TracyinHawai

    TracyinHawai Elstar

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    74
    Herz aus Stein? Keine Phantasie? Lustlos? Ernst?Keine Frau? HMMMM was kann es sein? LOL;)
     
  10. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Ja, wer kein House hört, dem sollten n Flug zum Mond gebucht werden oder wie?
     
  11. TracyinHawai

    TracyinHawai Elstar

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    74
    Quatsch,,,, ich hab doch fast 5 imixe drin für jeden was ,der guten Sex dabei haben will und Phantasie hat:p;)
    Take it easy:innocent:
     
  12. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Was du so schreibst, stärkt nicht gerade das Bild, das ich von Hörern "solcher" Musik habe. [​IMG]
     
  13. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Aber dafür braucht man keinen iMix. Man ruft einfach das Album in iTunes auf und kauft sich nur den Song, den man will ... Wofür in dem Fall einen iMix? Sorry, vielleicht verstehe ich das falsch, aber für mich klingt das nicht als pro Argument für einen iMix :(
    Ein aus meiner Sicht besseres Argument: Man hat eine Lieblingsserie (oder von mir aus auch Filmreihe) und stellt einen iMix mit der in der Serie gespielten Titel zusammen, sodass ein anderer, der sich einen eigenen Soundtrack zu der Serie zusammenstellen will, einfach auf meinen erstellten Mix zurückgreifen kann und nicht umständlich via google oder Senderseiten nach den gespielten Titeln suchen muss.
    Anderes Beispiel: Workout-Mixe für Jogger oder fürs Cardioworkout (ist auch ziemlich beliebt, wie ich im Bekanntenkreis gehört habe)

    Gruß
    Nici, die sich zu ihren Lieblingsserien immer nur die gespielten Songs bei iTunes kauft und nie ein ganzes Album ...
     
    AgentSmith gefällt das.
  14. TracyinHawai

    TracyinHawai Elstar

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    74
    Mach dich ma locker;)und nimm nicht alles so ernst,Leben ist ernst genug,vieleicht kommste ja doch noch auf den Geschmack sind ja 5 von mir drin,die andren 2 folgen ja noch ,vieleicht ist ja dann eine Gute Nacht Musik für dich drin;)
     

Diese Seite empfehlen