1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum arbeitet in den Santa Rosa Macbbooks kein 800Mhz RAM?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dailez, 28.11.07.

  1. dailez

    dailez Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    9
    Hi,

    habe meine Frage oben schon gestellt. Warum werden in den neuen Macbooks nur 667Mhz RAM verbaut, obwohl die neue Santa Rosa Architektur 800Mhz vorsieht?

    Danke vorweg

    dailez
     
  2. _lux_

    _lux_ Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    75
    Hi!

    Der Frontsidebus läuft nicht wirklich mit 800mhz, sondern besteht aus 4 Datenleitungen a 200mhz, was marketingtechnisch als 800mhz verkauft wird.
    Der Speicher selbst wird über zwei Datenleitungen a 333mhz angesprochen, was dann als 667mhz verkauft wird. Das ist auch der Grund, warum zwei Ram-Bausteine verbaut werden: Um die 4 Leitungen des FSB mit 2x2 Leitungen des Rams verknüpfen zu können.
    Der reale Takt von 333mhz liegt aber über dem realen Takt des FSB von 200mhz und ist damit passend.

    (die Frage hatte ich schonmal im macuser.de Forum gestellt - habe mir erlaubt, die Antwort von User "Toni-P" herauszukopieren :p)
     

Diese Seite empfehlen