1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

Wartungszustand - aber Codesperre

Dieses Thema im Forum "iPhone und iOS" wurde erstellt von LE96, 27.10.16.

  1. LE96

    LE96 Erdapfel

    Dabei seit:
    27.10.16
    Beiträge:
    2
    Hallihallo,
    ich bin auf dieses Forum gestoßen und hoffe ich hab hier nicht alles von Grund auf falsch gemacht was "Themen erstellen" und so weiter betrifft.
    Ich bin einfach verzweifelt und suche Hilfe.
    Ich hab ein iPhone 5 (3 Jahre jetzt, weswegen Apple mir nicht mehr kostenlos helfen will sondern 30€ verlangt).
    Heute Morgen stürzt mir das Handy ab und ich versuche es neu zu starten. Nichts.
    Erst stundenlang der Bildschirm mit dem "uhrähnlichen" Ladezeichen. Dann hab ich das Ladekabel entfernt und gewartet bis der Akku leergeht und es danach versucht neu zu starten und zu laden.
    Dann kam das Apfellogo - und geht nicht mehr weg.
    Aus lauter Verzweiflung hab ich es in den Wartungszustand versetzt, mit iTunes verbunden und ENDLICH tat sich was.
    "Update laden, blablabla" - alles wunderbar.
    Doch mein Hoffungsschimmer wurde einfach niedergemetzelt durch die Nachricht, man müsse auf das Handy zugreifen und den Code eingeben, damit iTunes den Vorgang abschließen könne.
    HA.HA. Selten so gelacht - der Bildschirm ist schließlich noch schwarz mit Apfel.
    WAS ZUR HÖLLE MUSS MAN TUN??????
    Ich bin mega verzweifelt. Bitte sagt mir dass man da noch was machen kann...
     
  2. PaulchenPanther

    PaulchenPanther Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    22.12.11
    Beiträge:
    1.440
    Hallo erstmal :)
    Wenn man dir für 30€ angeboten hat das iPhone zum Reparieren anzuschauen, dann sind das nur die Versandkosten und die Kosten des Kostenvoranschlags. Besser und einfacher wäre es, wenn du in der Nähe einen Apple Store aufsuchst und das Problem versuchst ruhig zu schildern. Wenn das iPhone wirklich tot ist, kann man dir wahrscheinlich nur einen kostenpflichtigen Austausch anbieten (301,10€ abzgl 15€ Versand).
    Aber nochmal zum Versuch der Selbstreparatur: iTunes gibt sonst keinen anderen Fehler an? Das wäre nämlich ein Indiz für einen Hardwarefehler.
    Hast du das iPhone in diesem Zustand versucht mal neu zu starten? ( Erzwungener Neustart: Auf einem iPhone 6s und älter, einem iPad oder einem iPod touch: Halten Sie die Standby-Taste und die Home-Taste gleichzeitig mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, und lassen Sie die Tasten erst los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.)
     
  3. LE96

    LE96 Erdapfel

    Dabei seit:
    27.10.16
    Beiträge:
    2
    Die 30€ sind dsfür, dass ich mit denen telefonieren und mein Problem schildern dürfe, hieß es...
    Ja habe dann heute Nachmittag meine Tour gestartet und bin zu den Verkäufern/Beratern gegangen, die mr das damals auch verkauft haben und die meinten, wenn die Codesperre drin ist, bliebe mir nur noch die Möglichkeit, es über die DFU_Variante zu versuchen aber auch das hat leider nichts gebracht.
    Bin jetzt so weit dass ich mir morgen ein sehr billiges Aushilfsmodell zulege, bis mein Vertrag im Januar ausläuft - dann lege ich mir wohl wieder ein iphone zu
    Schade um die vielen Bilder/Erinnerungen und die Kontakte aber ... kann man wohl nichts machen erstmal
    Danke für die Antwort aber - ehrlich :)
     
  4. Fresh_Prince

    Fresh_Prince Kantil Sinap

    Dabei seit:
    22.10.14
    Beiträge:
    7.287
    Falsch. 29 Euro kostet es wenn man Softwareprobleme gelöst haben möchte und man keinen Telefonsupport mehr hat. Und nicht mal das ist immer der Fall. Das hat nichts damit zutun wenn du ein Hardwareproblem hast. Außerdem kommt es auch drauf an ob man noch in einer bestimmten Zeit ist nachdem ein Softwareupdate oder Systemupgrade herauskam.

    Diese Anmerkung mit den 29 Euro ist eine allgemeine Information. Mehr nicht. Man muss nicht sofort auflegen wenn man sie hört. Man kann auch warten, durchkommen und seine Problem schildern. Wenn alle Informationen überbracht wurden, dann schaut man erst was man wie machen kann.

    Das wird auch alles so ähnlich erklärt und nicht ala "Du hast keinen Support mehr. Wenn du keine 29 Euro bezahlt dann verfatz dich wieder.".