1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Warten auf neue Mac Book pros!?!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von KaNaK, 03.12.09.

  1. KaNaK

    KaNaK Auralia

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    199
    hallo erstmal,
    ich habe mir ein mac book pro 13.3 zoll gekauft, bin wirklich super glücklich damit. ist mein baby :)

    aber mich regt es ein wenig auf dass es bald neue geben wird. -.-
    Nun habe ich noch eine woche rückgaberecht, zurückgeben und warten?

    ich denke dass die neuen doch eher gegen februar vorgestellt werden, da die macexpo ja dieses jahr dann stattfindet, und es zu dem zeitpunkt 240 tage verstrichen sind, was normalerweise der standartzeitpunk bei apple ist.
    die 200 tage auf http://buyersguide.macrumors.com/#MacBook sind statistisch korrekt, aber wegen dem 1 monatigen schnellen erneuern in 2006 und 2003 nicht wirklich der wahrheit entsprechend.
    soll ich trotzdem warten?

    welche erneuerungen und vorteile wären realistisch?
    ich denke mal dass das schwächste 13.3 zoll modell nicht wirklch nen i5 oder so bekommt, aber vlt 4gb ram und 250 gb festplatte als standart? das wären schonmal 150 euro gespart.
    die 8700 statt der 8400 ? nochmal 150 euro gespart!
    neue grafikkarte...wohl kaum...aber das ist mir auch egal

    naja was würdet ihr mir raten? vorallem die erfahrenen.
     
  2. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Es gilt folgende Weisheit: Wenn du warten willst wegen besserer Hardeware, dann wartest du ein Leben lang, da es nie den richtigen Einstieg gibt.

    Kann das Macbook nicht deine Aufgaben so erfüllen wie du es dir wünschst? Oder wird es das nicht mehr können, wenn in 3 (!) Monaten neue erscheinen ?
    Bedenke, die werden dann ein halbes Jahr später wieder ein Update erhalten, vllt ein Silent Update früher...

    4 Wochen früher kann man drüber nachdenken, aber nicht Monate vorher, vorallem wenn man zufrieden ist.

    Wenn du der Meinung bist, das Macbook ist das jetzige Geld nicht wert oder erfüllt deine Aufgaben nicht richtig, dann schicke es zurück und warte auf Februar, aber vllt bist du auch enttäuscht. Nicht jedes Update hat bessere Macs hervorgebracht.
     
  3. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Ich wette das das Einstiegs Pro den 2,53Ghz Prozzi und ne 250gb HD als Standart bekommt. Das ganze warscheinlich für 1099€. Komplett neue Komponenten erwarte ich eigentlich nur fürs 15er und 17er!

    Aber vielleicht gibts ja sogar neue Gehäuse... wer weiß das schon ;)
     
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Bist du zufrieden mit deinem MacBook?

    Wenn ja dann ist es egal. Wenn nein dann kommt die Frage was du erwartest. Aber einen riesigen Performance Unterschied wirst du erst ab ca. 30 % merken. Ob dieser in 4 Wochen kommen wird ist eher fraglich. Ich hab noch ein 4,1 und es rennt ohne Ende. Also total zufrieden. Also wenn es passt, dann passt es wahrscheinlich auch die nächsten 2-3 Jahre...

    Gruß Schomo
     
  5. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    ... und eine weitere Weisheit: hast Du ein Produkt erworben, erkundige Dich mindestens im nächsten halben Jahr nie nach dem aktuellen Preis oder einem Nachfolgermodell, denn Du wirst es bereuen.
    Gruß
    Andreas
     
  6. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Seh ich nicht so mit dem bereuen.
    Denn für mich gilt folgendes: Nur weil ein Nachfolgermodell kommt, erfüllt mein Produkt nicht schlechter seine Aufgaben als zuvor.

    Und jeder weiss, dass die IT-BRanche am schnellsten Fortschritte erzielt.
    Man kann seine Augen davor verschliessen und nach Neukauf nicht mehr die IT-BRanche verfolgen oder einfach Spass mit dem gekauften Produkt haben.

    Ist übrigens nicht so leicht, den Fortschritt der IT-BRanche nicht mit zu verfolgen, denn dann sollte man keine Nachrichten, Zeitungen oder das Internet verwenden, denn da wird gerne darüber berichtet.

    Ein Macbook bzw Computer verliert nicht seine Leistungsfähigkeit nur weil ein neues Modell erscheint. Auch wenn das offensichtlich ein weit verbreiteter Irrglaube ist :)

    PS: Ich hab mich sogar das letzte mal über das erscheinen der aktuellen MBP gefreut, weil ich sie schlechter finde als mein "Auslaufmodell". Stichwort Expresscard Slot. ;)
     
  7. nexfraxinus

    nexfraxinus Boskop

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    204
    Na ja - würds bissl abhängig davon machen wie sehr du es brauchst. Wenn du jetzt über Weihnachten eh im Urlaub bist und so, dann kannst du auch getrost warten. Tatsache ist, dass das was du jetzt hast günstiger sein wird wenn das neue kommt. Dann kann man sich ja immer noch entscheiden doch zum alten zu greifen.

    Ob es sich lohnt wird dir hier niemand sagen können.


    Ich persönlich würde (sofern ich einen Ersatz hätte) solange warten. Aber am Ende ist es deine Entscheidung.
     
  8. KaNaK

    KaNaK Auralia

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    199
    Nagut dan warte ich, ich habe schließlich rückgaberecht bis zum 8. januar :-D

    weiß jmd inwiefern apple da probleme machen könnte?^^
     
  9. barnibello

    barnibello Carola

    Dabei seit:
    19.02.08
    Beiträge:
    113
    Ich wette das das Einstiegs Pro den 2,53Ghz Prozzi und ne 250gb HD als Standart bekommt. Das ganze warscheinlich für 1099€. Komplett neue Komponenten erwarte ich eigentlich nur fürs 15er und 17er!




    Das denke ich auch. Und hoffentlich noch matte Display´s für´s 13er.
     
  10. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Das denke ich wieder. Ist doch für viele der Hauptgrund sich das 15er zu kaufen. Und somit macht Apple mehr Kohle... Genauso wenig wird das 15er Express Card bekommen...
     
  11. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Dann werden die Books auf jeden Fall ab dem 9. irgendwann kommen.
     
  12. nyte.white

    nyte.white Gala

    Dabei seit:
    21.11.09
    Beiträge:
    51
    moin moin.

    Da ich gerade vor der gleichen Überlegung stehe (ne, eigentlich garnicht wahr - für mich stet's schon fest, dass ich warte), möchte ich da auch noch was zu sagen.

    Das MBP muss doch nicht zwangsläufig nur ein Leistungs-Upgrade erfahren, da gibt's noch etliche andere Sachen zu verbessern. Höhere Auflösung, Akkulaufleistung, Anzahl der USB-Ports, Wiederaufnahme von ExpressCard, Bluraylaufwerk. Vielleicht fällt ihnen auch noch ein netter Kniff für's Trackpad ein oder sie verbauen endlich eine anständige Soundkarte. Vieles davon ist sicher sehr unwahrscheinlich, das ein oder andere könnte aber kommen. Und wenn ich jetzt mein MacBook kaufen täte und im Januar mitbekomme, dass das neue MBP mit 3 USB-Ports und 1680x1050 bei 15" ausgestattet ist, würde ich mich wahnsinnig ärgern. Wenn es tatsächlich "schlechter" ausgestattet sein sollte, als das Aktuelle (vielleicht lassen sie ja nun den Kartenleser und einen weitren USB-Port wegfallen...), kann ich mich ja immernoch für das "Alte" entscheiden.

    Gruß,
    Niclas
     
  13. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Solange du den Akku nicht übermäßig nutzt und das MacBook danach nicht aussieht wie aus dem Hühnerstall, sollte das ok sein.

    Aber: Samthandschuhe anziehen - es gehört dann nämlich nicht dir.

    Mir ist zwar nicht bekannt, dass jemals irgendjemand ausgleichszahlungen haben wollte, aber nicht übertreiben!

    (Hab auch schonmal einen zerkratzten (waren schon ein paar auf der Rückseite) Touch zurückgeben können)
     
  14. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
     wenn sie wieder die schönere silberne tastatur einbauen, die nicht so große zwischenräume hatte...
     dann noch einen trackpad, der nicht so billig klackt wie zur jahrhundertwende...
     und dann wäre da noch die geschichte mit dem firewire S3200, der seit 10.2008 zertifiziert ist....

    dann, ja dann würde ich sicher noch warten.
    aber wer weiß das schon, ausser steve :)
     
  15. KaNaK

    KaNaK Auralia

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    199
    bis auf die tastatur gebe ich dir recht quickmik, aber ich glaube wohl kaum dass sie dieses mal irgendwas an der verarbeitung ändern werden. das ist schließlich um einiges teurer als einfach nur neue komponente zu benutzen.
     

Diese Seite empfehlen