1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

(WANTED) A3 Farblaserdrucker fürs Büro - reparieren oder neukauf?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von infernatic, 23.01.09.

  1. infernatic

    infernatic Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    05.12.08
    Beiträge:
    599
    Hallöle,

    unser A3-tauglicher Farblaser im Büro hat den Geist aufgegeben. Eigenreparatur nicht möglich, wie beim letzten mal, da jeder der unheimlich kompetenten (ja, ironie!) Supportmenschen bei HP etwas anderes sagt. Der Kostenvoranschlag von einem Systemhaus lautet 800 Euronen für das fixen des Problems. Der Drucker hat einen Neupreis von 4,5k.

    Nun ist die Frage, ob ein neuer herkommt, oder der alte repariert wird. Der Drucker ist nun schon seit ein paar Jahren aus der Garantie raus.

    Was schlagt ihr vor? Habt ihr Ideen für A3 Farblaser mit Netzwerk & Duplex, welche auch anständig schnell sind und ein gscheites Druckvolumen verkraften? Unter 3k habe ich da nicht wirklich etwas gefunden.

    LG
     
  2. infernatic

    infernatic Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    05.12.08
    Beiträge:
    599
    OK, mit dieser Frage bin ich wohl im falschen Forum... nichts für ungut :)
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    ich glaube in dem Bereich wirst du nicht viel günstigeres finden. Hast du dir mal den Kyocera C8100DN angeschaut? Sonst würde mir noch noch Xerox einfallen. Oki hat wohl auch eine neue A3 Serie, nur weis ich nicht, ob die Duplex und Netzwerk mitliefern.
     

Diese Seite empfehlen