1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wann verjaehrt eine Einzugserlaubniss

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von julien1204, 07.01.09.

  1. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Hallo
    Angenommen ich habe vor einem halben Jahr in einem Onlineshop 3 Produkte bestellt und erhalten. Zahlungsmethode war Visa. Produkt 1 und 2 wurden beide auch normal abgezogen (beide als einzelner Posten). Produkt 3 wurde bis heute noch nicht abgebucht. Bis wann kann der Shop Betreiber noch auf meine Visakarte zugreifen und den Betrag abbuchen?



    EDIT: sry heisst natuerlich Erlaubnis :p
     
  2. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Kommt darauf an, ob Du die Erlaubnis für die getätigten Bestellungen gegeben hast, oder für anfallende Kosten. Letztere ist unbegrenzt bzw. bis auf Widerruf gültig.
    Um sicher zu gehen, würde ich die Erlaubnis einfach schriftlich zurückziehen...
     
  3. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    naja aber dann merkense ja sicherlich des sie vergessen haben den einen Artikel abzubuchen...... Ich mein klar wenn sies jetzt noch abbuchen bitte ich hab den Artikel ja bekommen. Nur will ich den Betreiber nicht unbedingt darauf aufmerksam machen, dass er vergessen hat Geld von mir abzubuchen..... Ist kein kleiner Betrag.
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Kurz: du willst den Anbieter bescheißen, in dem du ihm die Erlaubnis entziehst. Richtig?

    Abwarten mag noch okay sein. Mehr aber auch nicht.
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
  6. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Nein ich will ihm die Erlaubnis nicht entziehen ich will bloss wissen wie lange im Nachhinein er das Geld noch abziehen kann. Bzw. Wie lange im Nachhinein Visa selber das Geld noch rausgibt an den Betreiber. Nichts liegt mir ferner als den Anbieter um sein Geld zu prellen. Er hat ja den Anspruch drauf nur muss er den auch geltend machen.....das is nicht mein Job.
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Okay. Schau doch mal in seinen AGBs nach, was er dazu angibt, und in den AGBs deiner Kreditkarte, eventuell steht dazu was drin.
     
  8. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Laut der Homepage verjaehrt die Forderung in meinem Fall am 31.12.2011

    Allerdings sehe ich in den AGB's des Anbieters nen Eigentumsvorbehalt: "Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum." gilt die Verjaehrung da trotzdem oder stehen die AGB's hoeher?
     
  9. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ja richtig, denn: Bei einer Kreditkarte haben der Verkäufer und die Bank einen Rahmenvertrag geschlossen. Der Verkäufer macht also den Anspruch primär ggü. seinem Rahmenpartner geltend. Wenn der später als die drei Jahre Verjährung eingetreten ist, dann kann die Bank von dir das Geld noch einziehen, denn dieser Vorgang ist von dem Verkauf unabhängig.

    Wenn der Verkäufer aber nun direkt an dich herantritt (Bspw. EC-Karte mit Unterschrift, nicht jedoch PIN!), dann gilt o.g. nicht.
     
    Bananenbieger gefällt das.
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Danke für die Erklärung. Wieder etwas dazugelernt ;)
     

Diese Seite empfehlen