1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wann brauch ich Dual-Link-DVI-Adapter

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von schafweide, 28.03.09.

  1. schafweide

    schafweide Erdapfel

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    habe den neuen MBP mit MiniDisplay Port. Jetzt will ich mir ein 23zoller von Samsung kaufen mit einer auflösung von 2.048x1.152 Pixel. Jetzt habe ich gehört, dass ich ab 1920 pixel den teuren Dual-Link-Adapter brauche. Stimmt das? Oder reicht ein normaler MiniDisplayPort-DVI-Adapter?
    danke für eure hilfe

    sw
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Nach Handbuch liegt der Pixeltakt bei 2048x1152 bei 157MHz. Dafür müsste eigentlich noch Single Link reichen (<=165MHz). Es gibt allerdings auch Berichte, nach denen auf dem Monitor ein Aufkleber drauf sei, es würden Dual Link-fähige Grafikkarten benötigt. o_O
     
  3. schafweide

    schafweide Erdapfel

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    5
    Ah, das ist aber schon einmal interessant. Also gehts nicht um die Monitorgröße etc, sonder um die Mhz-Zahl. Hbe den Bericht gelesen. Hört sich komisch an. Was kann ich nun tun? Sollte ich bei Samsung nachfragen?

    Danke!

    habe soeben das gefunden:

    Anschlüsse: 15 Pin D-SUB Eingang, DVI-D (Dual Link)

    dann ist klar, dass mein "MiniDisplayPort->DVI" - Adapter nichts bringen würde. kann das einer bestätigen?
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Ja, du brauchst explizit (Edit: Ich nehme es an, da zumindest bei Apple-Displays die Maximalgrösse für Single-Link bei 23“ liegt) einen Dual-Link-DVI-Adapter (kostet satte 90€ mehr). Und es hängt von der Displaygrösse ab! Dual-Link bedeutet ja, dass ein Display sozusagen zwei DVI-Kanäle bekommt – das ist bei grossen Displays unbedingt notwendig.
     
  5. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Es reicht der normale MiniDP -> DVI Adapter.

    SingleLink DVI gibt Signale bis 2098 x 1311 Pixeln auf 60Hz aus. Wer es nachlesen möchte, kann dies gern im englischen Wiki tun. Das deutsche ist da, wie so oft, wenig hilfreich.

    DualLink DVI wird nach wie vor nur für 30 Zöller benötigt.
     
  6. schafweide

    schafweide Erdapfel

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    5
    Hallo GunBound und Peitzt,

    erstmal danke für eure mithilfe. Bin in Kontakt mit jemand gegangen der das Gerät besitz und auf dem Aufkleber des Monitors steht:

    "Möglicherweise unterstützen manche Grafikkarten eine Auflösung von
    2048 *1152 bei digitalem Signaleingang (DVI) nicht.
    Um in Verbindung mit einem digitalen Signal (DVI) eine Auflösung von
    2048 *1152 nutzen zu können, müssen Sie zu einer Grafikkarte mit Dual
    Link-Unterstützung wechseln.

    Prinzipiell unterstützt die Grafikkarte ja Dual-link, aber heißt das nun zwingend das es funktioniert? Möchte ungern einen Fehleinkauf riskieren. Vielleicht könnt ihr nocheinmal eure Einschätzung geben, bin ziemlich verunsichert.
    Wenn das im englischen Wiki steht müsste es ja schon passen..
     
  7. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.305
    Also, laut der deutschen Wikipedia kannst du ja mit AflösungX*AuflösungY*BitsProPoxel*Bildwiederholfrequenz die benötigte Bandbreite ermitteln. Bei der o. g. Auflösung, 24Bit und 60Hz kmmt man auf unter 3,7GBit, womit eine Single-Link-Verbindung reicht.
     

Diese Seite empfehlen