1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WAN LAN ? Heimnetzwerkeinrichtung

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von macjb, 09.01.10.

  1. macjb

    macjb Idared

    Dabei seit:
    12.09.08
    Beiträge:
    29
    Hey,
    ich hab heute ein wenig nach schnellen Heimnetzwerk Möglichkeiten umgeguckt. Zurzeit hab ich unten eine FrtitzBox 3170 stehen und Internet kommt über Splitter direkt dran.

    Jetzt überleg ich auf eine Airport Extreme oder die TimeCapsule umzusteigen, da nur noch Apple im Haus ist. Doch diese WAN-Ethernet Anschlüsse verwirren mich sehr. Heißt das jetzt ich brauch noch ein DSL-Modem oder muss ich die Fritzbox noch vorschalten( hätt ich damit dann ein Geschwindigkeitsverlust, da die FB ja nur 10/100BaseT Technologie verwendet und Apple GbE?)

    Also was tun um ein schnelles, zuverlässiges Heimnetzwerk mit Apple aufzubauen??

    LG und Danke für schnelle Hilfe,

    MacJB
     
  2. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.699
    Hy,
    einfach als mit dem Time Capsule 1 oder 2 TB kannst du es kaum haben.
    Anstecken, Mac kurz einrichten, fertig.
    Wenn Du nur Mac´s hast ist das in ein paar Minuten passiert. Und das Tolle daran ist, daß du gleich eine riesige Netzwerkfestplatte hast und so z.B. Filme und Musik im gesamten Netz bereitzustellen.

    Ich finde es genial.
    :-D
     
  3. macjb

    macjb Idared

    Dabei seit:
    12.09.08
    Beiträge:
    29
    das hab ich mir auch so gedacht. Aber mich verwirrt halt einfach dieser WA(h)N anschluss... wie komm ich an mein DSL dann ran??
     
  4. papierschiff

    papierschiff Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.09.09
    Beiträge:
    293
    das problem ist,dass es kein apple gerÄt mit modem gibt,sprich du müsstest schauen ob die fritzbox auch als "nur modem" betrieben werden kann,die hängst du dann zw. airportexpress und splitter.

    verlust hast du keine,eher im moment wenn du die fritzbox als switch nutzt,dann bremst sie das netzwerk aus.für inet brauchst du aber nicht unbedingt gigabit.ich hab auf die tc bzw ae verzichtet,nur ein sinnloser stromfresser mehr.
     
  5. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Ja. Ja. Nein.

    Für Details bitte die Suchfunktion benutzen.

    Gruss,
    Dirk
     
  6. Absinthkind

    Absinthkind Boskoop

    Dabei seit:
    28.09.09
    Beiträge:
    40
    Du kannst die Fritzbox ohne Umwege als Modem nutzen. Am besten schaltest du das WLAN daran aus. Probleme mit dem 100 Mbit Anschluss zwischen Airport /TC bekommste nicht, da über diese Strecke nur die Daten aus dem Internet kommen. Wie papierschiff schon gesagt hat: Die Fritzbox nur als Modem nutzen. Wenn du Kabelmäßig was machen willst, geh an den Airport.
     

Diese Seite empfehlen