1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wall Street Analyst: Apple mit BlueRay

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 04.01.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Die Gerüchteküche rund um Apple ist längst kein Gebiet mehr, auf dem sich nur Fans tummeln. Wer an der Börse geschickt handelt und zum richtigen Zeitpunkt die richten Aktien kauft, profitiert von sicheren Zusagen, die man über zukünftige Produkte machen kann. So tut sich eine große Chance für den angeschlagenen Sony-Konzern auf, der laut einem Analysten der Wall Street mit Apple einen starken Partner für das DVD-Format BlueRay gefunden haben könnte.

    Sony versucht schon seit längerem, das Format BlueRay zu etablieren. Nachdem sich in letzter Zeit kein richtiger Sieger im Konkurrenzkampf zwischen BlueRay und HD-DVD finden konnte, hoffte man zuletzt auf die PlayStation 3, die über ein entsprechendes BlueRay - Laufwerk verfügt und die Verkäufe ankurbeln sollte. Der erhoffte Schub blieb jedoch aus, unter anderem weil sich die PlayStation 3 selber recht schlecht verkaufte.

    Apple hat bereits im März angekündigt, einem Firmenverbund zur Unterstützung von BlueRay beizutreten, sich seit dem jedoch in diesem Kamp eher bedeckt gehalten - eine Position des Wartens. Allerdings ist der große Partner Apples, Disney, bereits fest auf BlueRay eingeschossen, während Microsoft für die HD-DVD-Fraktion arbeitet.

    via AppleInsider
     

    Anhänge:

  2. eclat

    eclat Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    126
    Fände ich richtig geil! Wäre auch für Sony ein guter Schritt nach vorne, wobei man im Moment durch die hohen Preise von BlueRay-Rohlingen, etc noch ein Einzelgänger mit anderen Mac-Usern sein wird.
    Wer alles in ferner Zukunft BlueRay-Laufwerke benutzten wird, ist ebenfalls fraglich. Wenn Microsoft sich auf HD-DVD's beschränkt, wird es schwer werden, außerhalb von PS3-Games und ggf. Mac-Produkten die BlueRay voll zu etablieren.

    Ich persönlich würde mich aber freuen, wenn BlueRay den Kampf gegen HD-DVDs gewinnt und dann auch der Preis für die Disc ein gutes Bisschen sinkt.

    regards me,
    eclat
     
  3. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Weiss nicht was daran so toll wäre. Angenommen Apple verbaut BluRay-Laufwerke, dann funktionieren die bestimmt toll unter OS X, aber was wenn man mal per BootCamp Windows installiert? MS unterstützt HD-DVD. Von daher wird die Unterstützung des BluRay-Laufwerks bestimmt nicht ideal sein.
     
  4. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    In dem Fall muss man sich eben entscheiden für Mac oder Microsoft-PCs.
    Ich weiss dass manche Programme nur auf jeweils der einen Plattform laufen, aber damit muss man dann eben leben und Prioritäten zu setzen.
    Zum Thema: ich hab mir noch keine Meinung gebildet welche der Discs besser ist bzw. welche ich bevorzuge.
     
  5. andiw

    andiw Fuji

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    38
    Also ich hoffe immer noch, dass man sich endlich auf einen Standard einigt, oder, dass sich zumindest Combo-Laufwerke durchsetzen.

    Andernfalls wäre die Inkompatibilität von einem Medium zum anderen auf Dauer mit sicherheit sehr nervend...

    Übrigens hat sich in der Überschrift einer kleiner Fehler eingeschlichen, es heißt nämlich "BluRay" und nicht "BlueRay" ;)
     
  6. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Was begründet deine Bevorzugung gegenüber HD DVD?
    Technisch gesehen bevorzuge ich HD DVD weil man mit Standard-Web-Technologien die Menüs erstellen kann. Bei Blue Ray muss man auf ein verkorkstes und schwerfälliges Java zurückgreifen.
     
  7. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Nicht nur in der Überschrift :)
     
  8. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Man kann in einem Blu-ray-Laufwerk doch auch normale DVDs abspielen??
    Sonst wäre das ja ziemlich sonnlos...
     
  9. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Ich sag einfach mal Ja :)

    1. Mit einem DVD Player kann man auch CD's abspielen.
    2. Mit einem Blu-Ray Player fürs Wohnzimmer kann man auch normale DVD's / CD's abpielen.
     
  10. Das könnte man sicherlich. Auch mit einem HD-DVD Laufwerk.
    Jedoch wird man mal schauen müssen welches Medium die Pornoindustrie in Zukunft nutzen wird. Wenn die sich z.B. für die HD-DVD entscheiden, schaut es schlecht für Sony und ggf. Apple aus, oder ???
     
  11. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    So wie man das auch mit einem HD-DVD-Player kann.
     
  12. Swiss.Appel

    Swiss.Appel Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    388
    Denk mal, es gibt sicher wichtigere Märkte als die Pornoindustrie, oder täusch ich mich da? Nur schon die "normale" Filmindustrie. Wird das auch ein Thema für die Game-Industrie? Bieten sich ja auch dort ganz neue Möglichkeiten!
    Schade das man sich nicht auf ein Format einigen konnte (und wahrscheinlich auch nicht in absehbarer Zeit einigen wird)! Bin aber gespannt was sich durchsetzen wird!

    MfG Sw!ss
     
  13. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    ... sollte man meinen, ist aber nicht so. Der VHS-Standard hat sich nur deshalb gegen das bessere Betamax oder noch bessere Video 2000 durchgesetzt, weil die amerikanische Pornoindustrie nur noch auf VHS produzierte. Und ähnlich wird es diesmal auch sein.

    Die Entscheidung wird wahrscheinlich wieder in den USA fallen und, so unglaublich es klingen mag, die Porno-Industrie wird in dem ach so prüden Amerika möglicherweise wieder den Ausschlag geben. Und es sieht im Moment so aus, als würde man sich für das HD-DVD-Format interessieren.
     
  14. Swiss.Appel

    Swiss.Appel Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    388
    Wow, ok, wieder was gelernt. Hätte ich jetz nicht gedacht!

    Aber das passt ja zu den Amis...!

    MfG Sw!ss
     
  15. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich bin kein "Pornofachmann", keine Missverständnisse. Ich kenne aber unseren örtlichen Videothekar und war selber überrascht, welch riesengroßer Markt und wieviel finanzielle Macht hinter der amerikanischen Pornoindustrie steckt. Wird nur gerne unter den Tisch gekehrt. Darüber spricht man halt nicht, vor allem nicht in den USA ;)
     
  16. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Jaja, das sagen se alle ;)
     
  17. johnny_b

    johnny_b Querina

    Dabei seit:
    18.09.05
    Beiträge:
    181
    Ich auch nicht, aber ich bin mir nicht sicher, ob feste Datenträger da noch die gleiche Rolle spielen, wie in den 80ern...
    Ob das Pornogeschäft also entscheidend ist, wird sich noch zeigen...
     
  18. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    Die Pornoindustrie hat ja Sogwirkung für allerlei Zwielichtiges. Das ist ein richtiger Sumpf. Da steckt man ganz schnell selber drin. ;)

    Aber meint ihr nicht, dass es mittlerweile egal ist, welcher Standard von ihr ausgewählt wird?

    Sony geht eh unbeirrt seinen eigenen Weg und setzt blu-ray ja bekanntlich bereits in seiner Palette ein (PS3). Apple, ebenfalls in der blu-ray-group, und guter Partner von Sony, wird deshalb sicher auch auf diesen Standard setzen, egal was die schlüpfrige Industrie macht. Die passt eh besser zu Billy Boy.
     
    #18 2different, 04.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.08
  19. baby2face

    baby2face Gast

    Mein Gefühl sagt mir das das neue Macbook Pro ein solches Laufwerk haben könnte... Apple ist immer für eine Überraschung gut.
     
  20. Swiss.Appel

    Swiss.Appel Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    388
    Sicher wird Sony ihre Blu-Ray linie weiter unterstützen, aber für den Konsumenten ist es nicht gerade gut, wenn es 2 verschiedene Formate gibt,von Vorteil wär natürlich ein kombiniertes Laufwerk! Ist das eigentlich möglich, oder sind das 2 gänzlich verschiedene Programme?

    MfG
     

Diese Seite empfehlen