1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wake on LAN: Auch im ausgeschalteten Zustand?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von plaetzchen, 12.12.06.

  1. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hallo!

    Ich habe hier einen Mac Mini an einer Master - Slave Steckdose hängen. Wenn ich das Teil ausmache dann ist alles aus, also bis auf den Mac Mini natürlich.
    Ich meine mich dunkel daran zu erinnern das es in der PC Welt die Wake on LAN Funktion gab, die auch dann funktionierte, wenn der Rechner ganz aus ist. Per Netzwerk den Mac Mini aus dem Ruhezustand zu wecken ist ja echt einfach, aber wie geht es aus dem "Auszustand"?
    Der Haken bei "Bei administrativen Ethernet Zugriff aufwachen" ist gesetzt und das Teil ist per Ethernet Kabel direkt an mein MacBook angeschlossen, nur um es zu testen.

    Gruß

    Philip
     
  2. dark-hawk

    dark-hawk Ontario

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    342
    hast du dazu mittlerweile ne lösung gefunden?
     
  3. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    Dafür ist es eigentlich da.
    Du musst nur das "magische Wort" sagen, damit er aufwacht. Klingt wie ein Märchen :)
    Das ist aber kein Scherz!!! Heißt wirklich "magic word" und ist eine spezielle Folge von Zeichen die per broadcast gesendet wird.

    wiki hilft dir da immer weiter: http://de.wikipedia.org/wiki/Wake_On_LAN
    Da heut auch noch die sonne scheint gibts gleich noch nen Link: http://www.readpixel.com/wakeonlan/index.html

    Falls ihr bei wühlen im www auf ne Möglichkeit stoßt, das ganze im Terminal zu machen, wäre ich dankbar. Da kann ich das nähmlich in mein shellscript für den iTunes-SSH-Tunnel einbauen.
     
  4. dark-hawk

    dark-hawk Ontario

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    342

    soweit alles richtig, wie oben beschrieben ist es ja prinzipiell auch kein problem, solange der mac im ruhezustand ist. bei der fragestellung ging es aber eigentlich darum der mac über wol zu erwecken wenn er ausgeschaltet ist.
     
  5. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    hab nochmal gesucht. bei den PPC Varianten solls nur im Ruhezustand gehen da dann das LAN Interface nicht abgeschaltet wird.
    Über das Intelverhalten hab ich noch nix gefunden.

    Mit WLAN geht das ganze natürlich nicht!!!
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    wirklich zuverlässig funktionierts nur bei den neueren XServes, die über LOM (Lights-Out-Management) verfügen. Jede Ethernetschnittstelle hat eine weitere IP, die ausschliesslich für's LOM verwandt wird und auch im vollständig ausgeschalteten Zustand des XServes ansprechbar bleibt. Bei allen anderen Rechnern klappt's i.d.R. nicht mit WOL. Leider.

    Gruß Stefan
     
  7. karo5100

    karo5100 Jonagold

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    19
    Wenn ein Rechner WOL unterstützt, dann läßt er sich IMMER einschalten, solange er Strom hat!

    Das Tool für unseren Mach gibt es auf http://www.readpixel.com/wakeonlan/
    Alles weiter dort nachlesen...
     
  8. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Unterscheide Theorie und Praxis. Theoretisch funktioniert das genau so, wie bei readpixel.com beschrieben. Praktisch kannst die Funktion aber in die Tonne hauen.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen