1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wahl-O-Mat

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von morten, 23.08.05.

?

Wer macht das Rennen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 18.09.05
  1. SPD

    14 Stimme(n)
    29,8%
  2. CDU

    18 Stimme(n)
    38,3%
  3. FDP

    5 Stimme(n)
    10,6%
  4. Grüne

    6 Stimme(n)
    12,8%
  5. Die Linke

    4 Stimme(n)
    8,5%
  1. morten

    morten Gast

    Liebe Apfeltalker,

    bald ist es wieder soweit, jeder Bürger steht in der Pflicht seine überaus wichtige Stimme abzugeben. Doch was soll man wählen? Unterscheiden sich die Parteien überhaupt? Vertreten Sie die eigene Meinung?

    Mit Hilfe des Wahl-O-Mat kann man sich einen Überblick verschaffen.

    alternative "Wahl-O-Maten

    Hier findet man weitere Informationen:

    http://www.bundestag.de/wahl2005/c
     
    #1 morten, 23.08.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.08.05
  2. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Ist der Thread nicht ein bissel verfrüht? (Du hast es ja selbst geschrieben: 26. August)

    Aber, zum Wahl-O-Mat:
    Ich kenne das Dingens schon von der letzten (Bundestags) Wahl her, und ich finde es eine gute Idee, schließlich wissen viele gar nicht so recht, was sie da eigentlich wählen.
    Gerade für diese Leute, die sich nur am Rande für die aktuelle Politik interessieren, ist das Gerät sehr zu empfehlen!
     
    #2 slartibartfast, 23.08.05
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.05
  3. morten

    morten Gast

    Ich denke, für politische Bildung ist es nie zu früh ;)
    Aber ok, im Prinzip bin ich 3 Tage zu früh dran...
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ich wähl die Partei die bei mir immer die Mitgliedsbeiträge vom Konto holt.....
     
  5. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    stimmt eigentlich o_O...

    Aber macht ja nix, wir wärmen den Thread einfach in 3 Tagen wieder auf - Dann bekommen wir aussagekräftig Ergebnisse ;)

    (Ich hätte aber eine Umfrage Mehrfachauswahl-Möglichkeit genommen, mit dem Extra-Punkt "Ich wähle anders, als es der Wahl-O-Mat sagt" - dann hätten wir ein besseres Bild erhalten.)

    Grüße
    slartibartfast
     
  6. morten

    morten Gast

    Genau das ist mir nach dem Abschicken auch klar geworden.

    Vielleicht könnte ein Moderator diese Option hinzufügen?
     
  7. shorty

    shorty Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.12.04
    Beiträge:
    263
    Also ich bin dafür,dass jetzt mal noch mehr Leute ihre Stimme bei der Umfrage abgeben (grade sinds 8), denn so wies jetzt ist hat Angie von den ATlern ne 3/4 mehrheit und das ist NICHT gut für Deutschland ;)




    aso: bin so :mad: , dass die Wahl vorverschoben wurde jetzt darf ich nicht wählen :-c
     
  8. Marve

    Marve Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    380
     
  9. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Übrigens: Gott wählt Schröder. Wer wählt denn da noch C*U?
    Warscheinlich die, die an die Kirche, nicht an Gott glauben... Das sind immer wieder die selben (siehe auch den Spagetti-Thread)

    Was meint ihr, kommt die ID-Welle bei einer Merkelschen Kanzlerschaft auch zu uns? Im Irak wären wir sicherlich!
     
  10. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moinsen,

    Die gaaaanz grosse Partei der Nichtwähler fehlt hier… Die hat doch meist die knappe Mehrheit... :eek:

    Salbe,
    Simon
     
  11. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    ich finde wenigstens ein "weiß nicht" hätte man in die Umfrage mit einbeziehen können da es ja in deutschland und damit sicher auch im forum einige gibt die es noch nicht wissen.

    ich für meinen teil wähle auch die die bei mir die beiträge irgendwann anfangen zu kassieren;)

    mfg o
     
  12. morten

    morten Gast

    Ich glaube kaum, dass der Wahl-O-Mat das Ergebnis "weiß nicht" liefern wird. ;)
     
  13. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    ja gut aber die umfrage bezieht sich ja wohl nicht nur auf den wahl-o-mat oder??

    manche leute haben ja so ihre wahlvorstellung und haben sich nur noch nicht entschieden und deshalb dachte ich "weiß nicht" wäre für die umfrage zumindest nicht schlecht.

    ich brauchte den ja auch nicht und habe abgestimmt

    mfg o
     
  14. morten

    morten Gast

    So, der Wahl-O-Mat ist online. Der aktuelle Link steht im ersten Post!

    Mein Ergebnis :D
     
    #15 morten, 26.08.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.01.06
  15. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
    Ich weiß nicht, ob ich das so in die Welt heraus posten würde.
    Verraten sei nur mein Ergebnis schaut anders aus. ;)
     
  16. morten

    morten Gast

    Erstens weiß niemand, wer ich in der Realität bin (ok, es gibt hier ein paar Ausnahmen). Zum Zweiten spiegelt mein Ergebnis ja noch lange nicht meine Wahl wieder. Es spielen bei meiner Entscheidung ja auch noch Faktoren eine Rolle, die der Wahl-O-Mat nicht berücksichtigt. z.B Symphatie usw

    Ich fand es nur lustig, da ich genau das Ergebnis erwartet hatte, was nicht heißt, dass ich auch so wähle ;)
     
  17. Cassius

    Cassius Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    179
    Ich finde den Wahlomat dieses Mal sehr enttäuschend. Alleine die simple Auswahl ja-neutral-nein ist eine unnötige Vereinfachung. Früher gab es zu komplexen Fragen jeweils ausformulierte Antworten. Jetzt gibt es zu primitiven Fragen primitive Antworten.

    Dazu kommen unwichtige Fragen wie diejenige nach der Abschaffung des Dosenpfandes. Da hätte es wirklich noch genug weitaus wichtigere Themen gegeben die komplett fehlen.

    Und zu guter letzt sind Fragen wie "sollen im Ausland lebende Deutsche trotzdem in Deutschland Steuern zahlen?" derart vereinfacht und sinnlos, daß ich z.B. nicht weiß, was ich darauf antworten soll. Ich wäre durchaus dafür, daß auch Deutsche im Ausland ihre Einkünfte in Deutschland versteuern müssen, SOWEIT diese eben in Deutschland erzielt werden. Ansonsten natürlich nicht. Also was soll ich ankreuzen bei dieser BILD-Leser-gerechten Frage?

    Wie gesagt: Finds sehr enttäuschend, und gefiel mir bei den vergangenen Wahlen viel besser.
     
  18. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    ich bin von diesem wahl-o-mat auch enttäuscht, hatte den letzten als wesentlich differenzierter in erinnerung und bin von der schweizerischen variante eh mit einem hoch-differenzierten verwöhnt, der den pressierten aber auch noch einige abkürzungen ermöglicht

    und vor allem bin ich wirklich stinkesauer über das ergebnis dass er mir vorschlägt. pds vor fdp vor spd. so was mir. aaaaaargh
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen