1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wärmeprobleme - Mac 13" weiss

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von spizzl, 06.11.09.

  1. spizzl

    spizzl Fuji

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    36
    Hallo...

    Ich besitze ein weißes 13" Mac-Book und habe seit einigen Tagen, dass Problem, dass er sehr warm wird und die Lüfter sehr stark drehen...Das war früher ab und zu auch schoneinmal, aber dann hat es nach ein paar Minuten wieder aufgehört...

    Gestern habe ich dann mal den Akku rausgenommen, als ich den Mac am Netzteil hängen hatte und da hat er die Lüfter runtergesteuert und dieses sind leiser geworden...Könnte es an einem defekten Akku liegen?...Der Akku ist 17 Monate alt und hat 180 Ladezyklen hinter sich, dass ist doch noch nicht so schlecht...

    Wäre nett, wenn mir dabei jemand weiterhelfen könnte!?

    Der smcFan Control zeigt mir 71°C und 4588rpm an...Aber momentan habe ich nur Safari, iTunes und Adium laufen...Das sollte doch normal nicht so viel an den Ressourcen saugen!?
     
    #1 spizzl, 06.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.09
  2. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    wann wird es warm und der lüfter dreht sich ärger? was tust du dabei? anwendungen ?
     
  3. spizzl

    spizzl Fuji

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    36
    Er steht einfach nur auf meinem Schreibtisch und in iTunes läuft Musik und Safari und Adium sind offen...

    Ist aber erst seit ungefähr einer Woche...
     
  4. Reemo

    Reemo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    957
    schau mal in der aktivitätsanzeige ob sich eventuell ein Prozess aufgehängt hat. Passiert schonmal bei z.B. Firefox
     
  5. spizzl

    spizzl Fuji

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    36
    Danke...Habe ich gerade auch geschaut und es hat sich wirklich ein Prozess aufgehängt...

    Nun ist wieder alles normal ;)
     
  6. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Wenn du den Akku entfernst läuft nur ein Kern vom Prozessor, also ist es normal das er weniger Abwärme produziert und somit leißer wird.
     
  7. draa

    draa Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    293
    Ausserdem sollte man den Akku nicht entfernen, wenn das Book am Ladegerät hängt! Oder habe ich da was verpasst?
     
  8. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Doch kann man schon, aber wie gesagt der eine Kern fährt dann runter, und man hat weniger Leistung. Apple begründet das so, das wenn das MacBook mehr wie die 60 Watt benötigt die das Netzteil hergibt der Akku den Rest leistet, darum auch dann die niedrigere Prozessorleistung ohne Batterie da sonst das Netzteil schlapp machen würde. Aber außer das der Computer aus geht passiert nichts.
     
  9. draa

    draa Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    293
    Kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass es eine gute Idee ist. Hab bei meinem alten Laptop immer vor dem Akkutausch den Stecker gezogen.
     

Diese Seite empfehlen