1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Währen windows installation 2. cd einlegen?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von afghan, 15.11.08.

  1. afghan

    afghan Boskoop

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    41
    hallo

    ich habe da mal eine frage. Habe mein macbook pro late 08 endlich bekommen und möchte über bootcamp windows xp media center installieren, besteht aus 2 cds.

    während der installation fragt es mich, nach der 2. cd. aber wie bekomme ich die cd da raus? die auswurf taste funzt ja net. :(

    gibt da keine andere möglichkeit? stecke grade da fest. :(


    vielen dank
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    XP MCE wird von Apple Bootcamp nicht unterstützt. Ich habe es auch noch nicht versucht und würde davon abraten, weil es sicher noch viele weitere Probleme gibt mit den Treibern, z.B. Remote Control.

    MCE ist aber im Prinzip eine Pro Version mit Anhang. Als Pro bekommst du es sicher installiert. Es fragt sich allerding, ob du dazu mit nLite ne neue Scheibe brennen mußt.
     
  3. afghan

    afghan Boskoop

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    41
    ok ich danke für die antwort. also ich hab bei dem dialog, wo die 2. cd aufgefordert wird einfach auf abbrechen gedrückt und der hat weiter installiert. ich denke es ist jetzt die pro version. und es funzt ohne probleme. hab nacher nur die leopard dvd eingelegt und es hat die ganzen treiber installiert. prima.



    vielen dank
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    bitte schön. remember the karma ;)
     
  5. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Du kannst mit nlite beide CDs auf eine DVD bringen und dann auch MCE komplett installieren. Einfach mit nlite öffnen und dann wieder brennen ohne gewisse Features zu entfernen.

    Ich bin mir grade nicht sicher, jedoch sollte das Fenster mit der Aufforderung die 2. CD einzulegen auch einen "Durchsuchen" Button haben, könntest du auch versuchen darauf zu klicken und anschließend dann auf das Laufwerk mit rechts und "Auswerfen" auswählen.

    Was die "Unterstützung angeht" so ist XP MCE nichts anderes als ein ganz normales XP mit einem zusätzliche Programm (MCE) die Treiber sind also die gleichen. Nur ob die Remote mit Windows so gut funktioniert weiß ich grade nicht mehr.
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Hast du das schon selber gemacht elTonno?

    Ich könnte mir da weitere Probleme vorstellen! Apple unterstützt ausdrücklich MCE nicht.
     
  7. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Und MCE ist ausdrücklich ein normales Windows XP. Es ist nichts besonderes dran. Es gibt keine Windows XP MCE Treiber. Außerdem sehe ich das Problem nicht. Wenn man das nunmal gerne auf seinem Macbook haben möchte, so ist es doch auf jeden Fall ein Versuch wert.

    Es gibt auch Leute die statt Windows lieber noch ein Linux auf ihr Macbook installieren. Da liefert Apple aber auch keine Treiber und trotzdem funktioniert es.
     
  8. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Was die Frage nicht beantwortet. Im übrigen würde ich stark anzweifeln, daß es keine MCE Treiber gibt. Wo kommt dann bitte die GUI für die Fernbedienung her. Das Ding muß ja irgendwie in die Treiberstruktur eingepaßt sein. MCE 2005 könnte sogar auf dem NT 5.2 Kernel basieren wenn ich es mir so recht überlege. Zeitlich könnte das hinkommen.
     
  9. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Windows XP MCE, egal welche Version basiert auf Windows XP und nicht auf Server 2003. Demnach bauen sie alle auf den 5.1 Kernel auf. Die einzelnen Versionen unterscheiden sich nur durch die MCE Software die von Zeit zu Zeit erneuert wurde. Das Betriebssystem ist immer gleich geblieben.

    Das einzige "Windows XP" mit 5.2 Kernel ist die x64 Version.

    Das hängt unter anderem damit zusammen, das Windows XP fertiggestellt wurde, und später eine zusätzliche MediaCenter Software entwickelt wurde. Die x64 Version wurde jedoch erst später in Angriff genommen und daher wurde dort auf die zu dem Zeitpunkt bereits vorhandene 5.2 Technik zurückgegriffen.

    Ich habe leider keine Remote, sonst würde ich es direkt mal ausprobieren.

    Ich rate jedoch generell zu Vista. Also z.B. Home Premium. Da ist die Media Center Applikation auch mit drin und das funktioniert meiner Erfahrung nach deutlich besser. Egal auf welchem Computer.
     
    gugucom gefällt das.
  10. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    kannst recht haben mit dem 5.1 kernel. das ging mir nur durch den kopf weil x64 in 2004 nach server 2003 kam und MCE 2005 noch später raus kam. die haben vielleicht aus unerfindlichen gründen einfach MCE 2002 upgedated.
     
  11. DiHa1977

    DiHa1977 Starking

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    218
    Ich habe die MCE von Windows XP auf meinem iMac installiert. Ich habe den Inhalt der CD 2 einfach auf eine Speicherkarte meiner Digitalkamera kopiert und diese bei der Installation als Quelle für CD 2 angegeben. angegeben. Habe auch mit Treibern keine Probleme gehabt. Vielleicht klappt die Installation auch mit einem USB-Stick.

    viele Grüße,
    Dirk
     
    gugucom gefällt das.

Diese Seite empfehlen