1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wacom mit GIMP?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Valeriana, 16.02.08.

  1. Valeriana

    Valeriana Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.12.04
    Beiträge:
    11
    Liebes Forum,

    ich liebäugele mit dem Kauf eines Wacom-Tabletts (Bamboo One), bin mir aber nicht sicher, ob es mit Gimp funktioniert. In einem Gimp-Forum las ich, dass mehrere Nutzer von Zeichentabletts Probleme mit der Druckempfindlichkeit unter X11 haben.

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

    Ich nutze Gimp 2.4.3 auf einem iMac 2GHz Intel Core 2 Duo.

    Danke für Eure Antworten!

    Valeriana
     
  2. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Jopps, hab gerade mal GIMP geladen: Wacom Tablett funktioniert, aber eben nur ohne Druckempfindlichkeit.
     
  3. Valeriana

    Valeriana Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.12.04
    Beiträge:
    11
    Vielen Dank. Ich hatte so etwas befürchtet, nachdem ich weiter im Netz gestöbert habe.

    Es scheint so zu sein, dass schon seit einer Weile daran gearbeitet wird, Gimp ohne X11 laufen zu lassen, aber bis es so weit ist, mag es wohl noch dauern :(

    Grüße,

    Valeriana
     
  4. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.514
    Teste mal SeaShore.
    Das ist GIMP ohne X11
     
  5. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    wobei Seashore kein vergleich zu GIMP ist, da Seashore auf einer Uraltversion von GIMP basiert... aber vielleicht reicht es dir ja
     
  6. Valeriana

    Valeriana Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.12.04
    Beiträge:
    11
    Ich hatte es mir gerade runter geladen, danke :)
     

Diese Seite empfehlen