1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wacom Cintiq 12WX-Grafiktablett. Meinungen dazu?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von authentic, 20.09.08.

  1. authentic

    authentic Pferdeapfel

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    80
    Hat Jemand das Wacom Cintiq 12WX-Grafiktablett und kann mal eine Beurteilung dazu abgeben?

    Gerne aber auch zu jeder vernüftigen Alternative. Besonders würde mich die Meinungen zu günstigeren Profilösungen interessieren, da das gute Stück ja fast unbezahlbar ist.

    Vielen Dank für alle Tips und Infos.
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Gibt es eine Alternative? Frage ist, brauchst du das Display oder reicht dir vielleicht ein "normales" Wacom Intuos3 (z.b. A5 Wide)? Ich will nichts anderes als Wacom mehr hier haben. Habe selber ein Intuos A5W und es ist nur genial.
     
  3. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich bin mir auch nicht sicher, ob ein Cintiq in 12 Zoll so viel Sinn macht.

    Ein normales Tablet ist unabhängig von der Bildschirmgröße. Mich würde es wahrscheinlich sehr nerven, müsste ich jedes mal ein Bild von PS vom richtigen Monitor auf das Cintiq ziehen nur um es dort bearbeiten zu können.
    Bei einem normalen Tablet kanns sofort losgehen und wenn du magst, kannst du deine Maus auch ganz vom Tisch lassen.

    Mein Rat daher, erstmal ein günstiges Wacom kaufen (Intunos mit deiner bevorzugten Größe) und schauen ob du damit klar kommst. Wenn nicht, kannst du immer noch ein Cintiq kaufen.
     

Diese Seite empfehlen