1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wacom Bamboo "handschriftliche Notizen in iWork erstellen"

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von gravis26, 25.01.08.

  1. gravis26

    gravis26 Gast

    Hallo an alle Wacom Bamboo Nutzer unter Leopard. Habe in anderen Beiträgen schon durchweg positives über das Grafiktablet gelesen. Dennoch bleiben noch Fragen offen.

    (1) Läuft Bamboo mit Leopard einwandfrei? Müssen extra Treiber aus dem Internet geladen werden?
    (2) Kann man mit Bamboo und inkwell (oder der mitgelieferten Software) in Pages, Numbers,Keynote oder in pdf-Dateien handschriftliche Notizen, Anmerkungen, etwas "einkreisen", Pfeile malen, unterstreichen, etc. vornehmen?

    Es geht dabei also nicht um Handschrifterkennung und die Umwandlung in Zeichen, sondern als würde man direkt in die Dokumente reinschreiben. Das ganze sollte natürlich dann auch speicherbar sein.

    Wenn dies nicht mit Wacom Bamboo geht, vielleicht kennt jemand etwas mit dem dies ginge?

    Danke für die Hilfe.
     
  2. snookyhueck

    snookyhueck Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.11.07
    Beiträge:
    10
    Hallo, also ich hab das Bamboo One und damit funktioniert es meiner Kenntnis nach nicht. Ist nicht so schlecht, aber meinen Bedürfnissen entspricht das Tablet leider nicht und ich werde es wohl wieder zurückschicken. Gruß Nio
     
  3. FloHoCH

    FloHoCH Gast

    Also mein wacom bamboo funktioniert mit leopard zum navigieren und mit ink (Handschrifterkennung) und natürlich auch zum zeichnen einwandfrei.

    Ich bin allerdings auch noch auf der Suche, ob/wie man Freihand in ein Pages-Dokument skizzieren kann. Dafür habe ich bisher keine Lösung :(

    EDIT: Ich habe die Frage mal ins Apple-Forum gestellt: http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=1422495
     
    #3 FloHoCH, 02.03.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.08

Diese Seite empfehlen