1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

w-lan stick und mac adr.

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von applejoe, 29.09.08.

  1. applejoe

    applejoe Erdapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    3
    guten tag!

    ich habe gestern darüber gerätselt , wie das bei einem macbook mit der mac adresse ist, wenn ich über w-lan ins internet gehe. es müsste doch dann die mac des AirPort gesendet werden oder??
    aber wie ist es , wenn ich w-lan ausstelle und einen externen w-lan stick nutze ? habe ich dann eine andere mac adresse oder wie ist das?


    sorry bin neu zu apple konvertiert , daher ich habe ich noch nicht so den durchblick...
     
  2. lol

    lol Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    366
    die MAC-Adresse ist die "hausadresse" einer Netzwerkkarte. Hat also nicht mit Apple, oder dem Mac im speziellen zu tun, das ist generell so.
    Nimms du einen anderen Netzwerkadapter/-karte, hast du auch eine andere MAC-Adresse.
     
  3. applejoe

    applejoe Erdapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    3
    aha , wär nett wenn ihr mich noch ein wenig aufklären könntet. vorallem die zusammenhänge mit der mac.
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    MAC ungleich Mac! Zur Vermeidung von Unklarheiten und Verbesserung der Lesbarkeit von Beiträgen wäre es wirklich zuvorkommend, mal ab und zu mit dem kleinen Finger die Shift-Taste mitzubenutzen ;)

    Die MAC-Adresse ist, wie schon gesagt, die Identifikation der Netzwerkkarte. Dein verbautes Airport, die verbaute Ethernet-Schnittstelle, Dein WLAN-Stick, jeder hat seine eigene MAC-Adresse, vergeben vom Hersteller.
    Die "logische" Adresse eines Netzwerkteilnehmers (z.B. IP-Adresse) wird dagegen unabhängig von der verbauten Hardware vergeben, wobei man allerdings die MAC-Adresse eines Teilnehmers verwenden kann, um ihm im DHCP-Server eine feste IP zuzuordnen.
     
  5. applejoe

    applejoe Erdapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    3
    ok danke, das hat mir sehr geholfen.
     

Diese Seite empfehlen