1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

W-LAN Router Problem

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Kasibellaunus, 23.02.09.

  1. Kasibellaunus

    Kasibellaunus Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    9
    Hallo ihr,

    ich bin Heute auf ein sehr seltsames Problem gestossen, auf das ich immoment keine Lösung weis.
    Es ging darum hier mit t-online dsl einen wlan router zu installieren, bisher war nur ein kabelrouter da, der öfters mal abstürzt.
    Ich hab also einen netgear gekauft. Der hat jedoch partout kein Verbindung hergestellt, allerdings lieferte er auch keine Fehlermeldung. Ging einfach nich. Daraufhin hab ich den alten Router wieder angeschlossen, der dann jedoch auch keine Verbindung mehr aufgebaut hat. T-online sagt, nach 10mal Anmeldung mit falscher Kennung gibts eine Sperrung, diese war bei mir Aktiviert. Nach dem Entsperren lassen funktionierte der alte Router wieder.
    Ich hab dann die Einstellungen das neuen nochmals überprüft allerdings wiederholte sich das Spiel vom Anfang wieder. Nach 2 oder 3 mal Entsperren durch T-Online gab ich auf und dachte vielleicht ist das Ding auch einfach kaputt.
    Da der netgear ausverkauft war nahm ich einen linksys W-LAN Router mit. Ich hab mich bei der Installation peinlich genau an die "Anleitung" gehalten, Das persöhnliche Kennwort laut vorgelesen beim Eintippen .. und naja .. selber Fehler, nur das der neue neue Router immerhin sagt:
    "PPPoE identifizierung fehlgeschlagen",
    und nicht einfach 10mal drauflos probiert.
    Nach 3 oder 4 Fehlversuchen hab ich den alten Kabelrouter nochmal angeschlossen keine 45Sekunden und die Verbindung stand .. wie jetzt auch.

    Ich kann zu 100 % Ausschliessen, dass das persöhnliche Kennwort oder die Anschlusskennung falsch eingegeben sind. Woran liegt es also, das beide neuen Router trotz richtiger Eingabe veruschen mit dem flaschen Kennwort zu Verbinden und somit irgendwann die "Sperre" aktivieren.
    Das kann doch nich sein !?


    Danke schonmal,

    etwas verwirrt..
    Andreas
     
  2. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Wie sieht denn dein Menü aus mit den Einstellungen? Gibt es dort ein Profil für T-Online wo du die Anschlusskennung, T-online Nummer und Mitbenutzer Suffix getrennt eingeben musst oder nur die Möglichkeit Benutzername und Passwort einzugeben?

    Sollte das letztere der Fall sein so setzt sich der benötigte Benutzername aus:

    AnschlusskennungT-Online-Nummer#0001@t-online.de

    zusammen. Solltest du ein Profil für T-Online auswählen können, so versuche doch mal das Profil auf benutzerdefiniert oder so ähnlich zu stellen und dann den Benutzernamen wie oben.

    Damit sollte es eigentlich funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen