1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

W-Lan Karte im iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Barbapapa, 02.02.08.

  1. Barbapapa

    Barbapapa Braeburn

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    45
    Hallo Leute,

    Da ich mit der SuFu nichts gefunden hab hier meine Frage:

    Welche W-Lan Karte steckt denn im aktuellen iMac Alu. Bräucht die Info um Treiber für Windows zu suchen da ich mit denen von der Leopard DVD Porbleme hab.

    Danke
     
  2. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    das ist ne airport extreme karte... Treiber wirst du NUR auf der Leo DVD finden da diese Karte h nur in Macs funktionieren gibt's auch keine anderen Treiber..... Belehrt mich wenn ich falsch liege :)

    lg Luucas
     
  3. Barbapapa

    Barbapapa Braeburn

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    45
    Ne du liegst falsch. Hab herausgefunden das es ne Broadcom Karte ist welche auch von Dell oder HP verbaut wird. Allerdings hat ein anderer Treiber mein Problem leider nicht behoben.
     
  4. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    Vllt. verrätst du uns auch dein wirkliches "Problem" .... Vielleicht können wir es auch ohne anderen Treiber lösen ^^

    lg Lucas
     
  5. Barbapapa

    Barbapapa Braeburn

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    45
    Na ok ich versuchs mal zu beschreiben was mein Problem ist:

    Wenn ich die Betriebssysteme Wechsle also z.B: von Mac OSX -> Vista (oder umgekehrt) passiert folgendes.

    Aus irgendeinem Grund bekomme ich übers W-LAN eine falsche IP zugewiesen.
    Ein Beispiel um es zu verdeutlichen:
    Meine IP fängt mit 192.xxx.xxx.x an. Wenn das der Fall ist funktioniert alles bestens.

    Wenn ich jedoch das Betriebsystem wechsle habe ich auf einmal eine IP die mit 169.xxx.xxx.x anfängt. Ist das der Fall komme ich nur bis zum Repeater habe jedoch keinen Zugang zum Internet.

    Wenn mir das passiert dann hilft es unter OSX einfach den Router und den Repeater neu zu starten. Bei Vista funktioniert dieser Trick jedoch leider nicht.

    So ich hoffe ich konnte mein Problem einigermaßen verständlich beschreiben.
    Wenns hilft kann ich nachher noch meine Hardware posten die ich fürs W-Lan benutze aber eventuell weis ja jetzt schon jemand Rat.
     
  6. Barbapapa

    Barbapapa Braeburn

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    45
    Um dem Thread hier einen Abschluss zu geben:

    Das Problem lies sich durch eine feste IP-Adresse beheben
     

Diese Seite empfehlen