W-Lan/AirPrint Drucker sehr langsam, unvollständiger Druck

Barrac

Allington Pepping
Mitglied seit
16.12.15
Beiträge
188
Hallo Apfelfreunde, ich hoffe, ich bin hier richtig mit meinem Problem.

Ich habe ein Problem beim drucken auf meinem Brother DCP-4120DW.
Der Drucker ist über W-Lan im Netzwerk eingebunden, und wird auch von allen Geräten gefunden.
Druckt mein Junior übers Netzwerk von seinem Windows PC aus ein Dokument,
ist es innerhalb von Sekunden fertig und vollständig gedruckt.

Versuche ich jedoch von einem Apple Gerät (MacBook Pro 2019; iPhone XR; iPad 6th Gen.) ein Dokument
zu drucken, geht der Spass los, oder halt nicht xD

Der Drucker erwacht nach fünf Sekunden dann auch aus dem Ruhezustand, und initialisiert seinen Druckkopf.
Das Display zeigt an: "Datenempfang.......bitte warten", und das war es dann auch für mehrere Minuten.
Teilweise dauert es fünf bis zehn Minuten, bis sich der Drucker wieder regt.
Dann aber nur kurz, indem er das Blatt etwas einzieht, dann ist wieder Ruhe.

Bricht man dann leicht genervt den Druck ab, spuckt er das Blatt direkt wieder aus, teilweise ist ein Zentimeter bedruckt,
meistens aber nicht.

Ein Firmwareupdate habe ich bereits durchgeführt, MacOS (Catalina 10.15.2) sowie iOS sind auf dem aktuellen Stand.
Drucker wurde bereits mehrfach entfernt und wieder hinzugefügt, Treiber sind ebenfalls installiert.

Ich vermute hier ein Problem mit der Datenübertragung von den Applegeräten zum Drucker.

Habt ihr noch eine Idee oder eine Lösung?
 

katiela

Rhode Island Greening
Mitglied seit
12.04.14
Beiträge
482
Hast du es auch schon mit der Brother App versucht?

Bei mir funktioniert mein Brother ohne Probleme. Der ist auch im Heimnetzwerk eingebunden (lan) und ich kann per wlan drauf zugreifen.
 

Barrac

Allington Pepping
Mitglied seit
16.12.15
Beiträge
188
Ah, endlich jemand mit einer Idee.
Ich habe den Drucker komplett Wireless im Netzwerk.
Ich wusste gar nicht, dass es eine Brother App auf dem Mac gibt. Das werde ich morgen mal testen.

Stellt diese „nur“ den Dienst zur Verfügung, und ich kann normal aus den anderen Programmen einfach drucken? Oder muss ich das dann aus der App anstoßen?

@katiela : Ich habe im App Store nur die iPrint&Scan App gefunden.
Diese habe ich installiert und eingerichtet, aber die hilft "nur" beim scannen weiter.
Ist also nicht die Lösung für mein Druckproblem...
 
Zuletzt bearbeitet:

Akinollo

Erdapfel
Mitglied seit
21.03.20
Beiträge
1
Hallo,
Die Kombination iPad Pro 2019 und Brother MFC-J5720DW zeigen das gleiche Problem. Manchmal kann man zügig ausdrucken, dann wieder würde man das Ende des Ausdrucks einer Seite nicht erleben können, wobei der Ausdruck derselben Seite von einem Windows 10 PC direkt, ohne Verzögerung erfolgt. Die WLAN Empfangsqualität des Druckers scheint oft nicht gut zu sein, was man in der Übersicht der FritzBox oder in einem Ausdruck der Netzwerkparameter (Einstellungen -> Ausdruck -> Netzwerk Konfiguration, Abschnitt <Wireless Link Status>: Receiving Signal=3) erkennen soll (laut Aussage der Hotline). Aber auch wenn der Router direkt neben dem Drucker steht ändert sich das Verhalten nicht. Wenn der Drucker im Zustand "Datenempfang.......bitte warten" ist, kann er auch den Webserver nicht mehr bedienen, man bekommt also kaum oder keine Verbindung mehr zu dem WebFrontEnd des Druckers. Die Datenübertragungsrate zum Drucker bricht laut Angabe in der Oberfläche der FritzBox stark zusammen. Da der Windows PC über die selbe Wlan-Verbindung druckt, gehe ich nicht von einem Problem mit der Hardware an dieser Stelle aus. Der Unterschied zwischen Windows- und AirPrint-Ausdrucken liegt auch in der Verarbeitung des Ausdrucks, die bei Windows vom Treiber auf dem PC übernommen wird, bei AirPrint muss sich der Drucker darum kümmern. Die Firmware des Druckers ist von 2018 und vermutlich der finale Stand. Weder von Apple noch Brother wird man eine Aussage über eventuelle Inkompatibilitäten, Änderungen oder Fehler in Firmware oder anderer Software bekommen.

Ich suche weiter...
 
  • Like
Wertungen: Barrac