1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

vpn & vnc | mac leo -> win xp home

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von SFIben, 16.06.08.

  1. SFIben

    SFIben Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    173
    hi! ihr

    habe nun auch mal wieder eine frage,
    wo ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt

    ich würde gern ein vpn netz (verschlüsselt) zwischen 2 standorten erstellen
    und dann per vnc eine verbindung von einem mac (leo) zu einem win (xp home) aufbauen,
    um den win-rechner fernsteuern zu können

    wie ist dieses vorhaben am besten realisierbar?


    ben
     
  2. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Du koenntest das VPN zwischen den Routern aufsetzen. Das ist wahrscheinlich die beste Methode. Dafuer brauchst du jedoch eine FritzBox, einen WTG, oder andere die sich eine eigene Firmware unterschieben lassen. Alternativ kannst du auch OpenSSH/OpenVPN unter Windows installieren. Wenn du das VPN nur fuer VNC-Zugriff brauchst geht es mit einem SSH-Tunnel leichter. Wie steht in der Sig.
     
  3. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    ich würde dir Teamviewer empfehlen. damit bewerkstellige ich das auch. geht einfach und vor allem unkompliziert. http://www.teamviewer.com/de/index.aspx
    lediglich für dich das Prog aufm Mac und ein kleines Tool aufm Zielrecher und du hast keine riesen Konfig-Probleme mit Router o.ä...
     
  4. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
    Zu empfehlen ist da auch LogMeIn. Man kann sich von überall aus dem Web einloggen und die registrierten Rechner fernsteuern und das per Webbrowser.

    MfG
    Riley
     
    SFIben gefällt das.
  5. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Wobei ich bei so etwas immer Bauchschmerzen bekomme, bezüglich Sicherheit und Eavesdropping.

    Gruß,

    GByte
     
  6. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    was auch immer eavesdropping heißt =)
    kann mich nur mir selber anschließen! da ist die sicherheit schon gut gewährleistet, da man immer eine aktuelle einlogg-ID benötigt, die nur über den direkten Zugriff auf den Ziel-PC zu erfahren ist.
     
  7. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Eavesdropping = Abhören

    Soll heißen, ein Tunnel per SSH ist das mindeste der Gefühle, dabei kommt es dann noch auf dessen Konfiguration an. Ich persönlich nutze bei SSH auch keine Nutzeranmeldung über Namen und Passwort (Thema Brut-force), sondern gehe immer über Schlüssel- und Schloss-Zertifikate.

    Gruß,

    GByte
     
  8. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    thx =)
     
  9. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
  10. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Das ist schon klar, nur wenn LogMeIn der Überwachende ist, wer überwacht dann ihn. Ich wollte LogMeIn auch nicht schlecht reden. Ich hatte nur das dringende Bedürfnis meine Meinung zu nicht selbstverwalteten angeblich-sicheren Netzen zu äußern.

    Was persönliche Daten, und das in der heutigen Zeit, angeht darf man wohl einen gesunden Funken an Paranoia mit sich bringen. Davon ausgeschossen natürlich die Möglichkeiten, die Otto-Normal-Verbraucher auf Grund mangelnden Wissens, bzw. Vorstellungskraft, sich nicht zu erträumen wagt.

    Gruß,

    GByte
     
  11. SFIben

    SFIben Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    173
    hi! ihr

    danke erstmal an alle,
    ich werde mir die verschiedenen lösungen mal anschauen
    und kommendes wochenende ausprobieren
    (da ich grad nicht an dem zu installierenden 2. ort bin)


    ben
     
  12. SFIben

    SFIben Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    173
    hi!

    noch eine rückmeldung zu teamviewer
    ... das fällt glaub schon mal raus,
    da man eine person an der gegenstelle brauch

    ich brauch aber eine lösung,
    wo man auf der gegenseite (vnc-server - win xp)
    nichts bestätigen muss, da dort keine person ist


    ben
     
  13. SFIben

    SFIben Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    173
    rückmeldung

    hi! ihr

    um mal eine rückmeldung zu geben

    ich habe nun logmein im einsatz,
    es funktioniert genau so, wie ich das wollte

    einfach, zügig, ohne größeren installations-aufwand

    *verteilt mal karma* *gg*

    großes DANKE an euch


    ben
     
  14. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
    Freut mich zu hören. :-D
     

Diese Seite empfehlen