1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

VPN Verbindung und Network Interface

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von Altan078, 22.03.08.

  1. Altan078

    Altan078 Fuji

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    38
    Hallo,

    versuche verzweifelt, eine VPN verbindung mit den Leopard Bordmitteln herzustellen. Dieses klappt soweit auch (Verbindung wird nach Passworteingabe aufgebaut), nur werden keine Daten übertragen (Ping, Remote Desktop Verbindung, Anzeige in Systemeinstellungen->Netzwerk bleib auf 0).

    Gebe ich im Terminal "ifconfig" ein, so erscheint nun neben "en0" (NW-Kabel-Anschluss), fw0 (Firewire) und "en1" (WLAN) jetzt zusätzlich "ppp0" mit irgendwelchen einträgen, mit denen ich nicht viel anfangen kann:


    ppp0: flags=8051<UP,POINTOPOINT,RUNNING,MULTICAST> mtu 1448
    inet 192.168.x.xxx --> 192.168.x.xxx netmask 0xffffff00

    Die x-se habe ich aus Vertraulichkeitsgründen eingefügt.

    Ein Bekannter, der sich mit Linux auskennt, hat mir gesagt, ich müsste mit dem "route" Befehl etwas so einstellen, dass jetzt "ppp0" genommen wird. Er hat das aber auf dem Mac nicht geschafft.

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen