1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VPN und Finder Problem?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von critical_limit, 20.12.09.

  1. critical_limit

    critical_limit Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.08.09
    Beiträge:
    95
    Hallo Leute,

    habe heute meinen Vigor 2820 angeschlossen. Geht soweit alles, habe nur ein Problem mit dem Netz über VPN.

    Folgende Konfiguration:

    Vigor-IP: 192.168.2.1
    Time-Capsule: 192.168.2.2
    Fritzbox: 192.168.2.3
    Macbook1: 192.168.2.10
    Macbook2: 192.168.2.11

    Am Vigor läuft DHCP und ich habe im gesagt, daß er den bekannten MAC-Adressen immer die gleiche IP zuweisen soll. Macht er auch. Alles kein Problem. Im Finder sehe ich die Time-Capsule und das andere Macbook.

    So, wenn ich mit meinem Macbook nun von außen eine VPN Verbindung aufbaue, bekomme ich in den Systemeinstellungen folgende IP-Adressen angezeigt:

    Wlan(vom Netz in dem ich bin): 192.168.1.38
    VPN-Verbindung: 192.168.2.12

    Somit habe ich ja eine IP von meinem Heimnetz. Kann auch auf die Fritzbox zugreifen, wenn ich im Browser die IP-Adresse eingebe (192.168.2.3). Auch auf den Router komme ich, wenn ich dessen IP eingebe (192.168.2.1).

    Aber warum sehe ich im Finder denn die Time-Capsule und das andere macbook nicht???
    Ich befinde mich doch quasi durch den VPN-Tunnel im Heimnetz, oder nicht?

    Warum "sehe" ich also die Rechner nicht, die im Heimnetz sind?

    Kann mir da mal jemand helfen?

    Danke und Gruß
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen