VPN Server auf dem eigenen MAC erstellen

LocaEasy002

Erdapfel
Mitglied seit
17.01.16
Beiträge
3
Hi,

ich wollte mal einen eigenen VPN Server erstellen auf dem eigenen MAC. Bis jetzt bin ich ständig gescheitert. Ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein. Ich brauche es um meine Überwachungskameras im Haus anzusteuern. Dazu auf Daten Zugriff zu erstellen und den Drucker zu benutzen.
 

dadudeness

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
06.09.07
Beiträge
1.417
Du solltest es dringend vermeiden, Zugriff aus dem WAN direkt in Dein LAN zu ermöglichen. Also VPN-Server nicht hinter dem Router, sondern im Router.
Günstigste (und einfachste) Lösung dürfte wohl das Verwenden von Fritz VPN in den AVM-Boxen sein.
 
  • Like
Wertungen: nomos und hosja

Insulaner

Martini
Mitglied seit
06.01.12
Beiträge
660
In den Manuals der Modelle werden sicherlich die Features aufgeführt sein.
Du müsstest da einfach mal reinschauen.
Die sind eigentlich alle online zu finden.
 

Cillit Bang

Weißer Winterglockenapfel
Mitglied seit
21.12.08
Beiträge
877
Ansonsten kann man ganz einfach mit OS X Server einen VPN Server am Mac einrichten. Kostet 20 Euro im App Store.
 

hosja

Biesterfelder Renette
Mitglied seit
23.03.07
Beiträge
4.726
Im Handbuch zum Speedport steht nichts von VPN. Du musst also wirklich die Suchfunktion des AppStore benutzen.
 

markthenerd

Cellini
Mitglied seit
26.08.06
Beiträge
8.741
Und wenn dieser Post 100 mal gelöscht wird wegen nicht zielführender was-weiss-ich, ein Mac ist ein Mac und kein MAC.
 
  • Like
Wertungen: deloco

hosja

Biesterfelder Renette
Mitglied seit
23.03.07
Beiträge
4.726
@markthenerd durchatmen, kurz aufstehen, schütteln und mal einen frischen Kaffee holen :)
 

peters1

Lambertine
Mitglied seit
15.07.09
Beiträge
694
Habe da auch eine Frage dazu: Wie kann man testen, was nicht funktioniert?

Ich habe alle Anweisungen umgesetzt, VPN auf Server läuft (grün), aber mit meinem iPhone kann ich mich nicht verbinden.

Welche Tests kann ich machen, um dem Problem näher zu kommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

hosja

Biesterfelder Renette
Mitglied seit
23.03.07
Beiträge
4.726
Du könntest mal checken ob es über Mobilfunk geht, ob es in einem WLAN bei jemand anderen geht.
 

peters1

Lambertine
Mitglied seit
15.07.09
Beiträge
694
Ich hatte es schon mit meinem iPhone probiert. Da klappte es schon nicht.

Wenn ich über das Netzwerkdienstprogramm nach meinem VPN-Server pinge, kommt der mit "unknown host" zurück.
 

hosja

Biesterfelder Renette
Mitglied seit
23.03.07
Beiträge
4.726
kannst du noch mal erläutern was du erreichen willst und was du konfiguriert hast?
 

peters1

Lambertine
Mitglied seit
15.07.09
Beiträge
694
kannst du noch mal erläutern was du erreichen willst und was du konfiguriert hast?
Zu Hause möchte ich einen VPN-Server haben (alter Mac, der an einer FB hängt), und ich möchte mich mit meinen MacBooks und iPhones von ausserhalb dort einloggen können. Z.B. um auf das familieneigene Netzwerk zugreifen zu können (File-Austausch), oder Internet-Banking zu machen, während man bei Starbucks sitzt.
 

peters1

Lambertine
Mitglied seit
15.07.09
Beiträge
694
Ich habe eine FB7490. Die ist DHCP-Server mit End-IP .1. Port habe ich für den Server (Endung .3), der auch VPN-Server ist freigegeben: 500,1701,4500 für UDP und 1723 für TCP.
Den Server habe ich mit 10.11.3 und Server-App ausgestattet, DNS, VPN sind an, DHCP nicht (dafür ist die FB zuständig).
Weiterleitungsserver ist meine FB (.1), Hostnamen sind meine registrierte Domain meinname.dyndns.com und server.meinname.dyndns.com denen die Server IP (.3) zugeordnet ist.

Was wäre noch von Interesse?
 

peters1

Lambertine
Mitglied seit
15.07.09
Beiträge
694
Wie hattest du es probiert?

Mit ausgeschaltetem W-LAN?
Mit dem iPhone: Alles in der VPN-Seite eingetippt. Und WLAN aus, damit ich wieder von draussen reinkommen kann. :)
Kann ich es auch mit meinem MacBook testen? Auch wenn ich im LAN/WLAN bin?
 

nomos

Borowinka
Mitglied seit
22.12.03
Beiträge
7.721
Dann richte den VPN Zugang auf der Fritzbox ein. Anleitung dazu gibt es bei AVM oder sogar in der Fritzbox selbst.
 

peters1

Lambertine
Mitglied seit
15.07.09
Beiträge
694
Ich möchte den extra für diese Zusatzaufgaben abgestellten Mac nehmen. Die Fritzbox soll nur als DHCP-Server dienen, da dadurch Kommunikation im Heimnetz auch ohne den Heimserver möglich ist. Da dieser Ansatz ja sehr weit verbreitet ist, müsste das ja auch bei mir möglich sein. Habe schon viele Tutorials im Netz gefunden, nur leider kappt es bei mir in letzter Instanz nicht.

Vielleicht liegt das mit meiner dynDNS-Registrierung zusammen? Bei VPN ist zwar bei VPN-Hostname und bei Status ein grüner Punkt, aber oben ist auch "Erreichbarkeit unbekannt" zu lesen. Im Tutorial stand dort "aus dem Internet erreichbar". Ist das ein Hinweis?