1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

VPN on demand zum SMTP-Server?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von da_jones, 04.11.09.

  1. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Hallo AT'ler,

    auf meiner Suche nach einer Lösung bin ich bislang noch auf nichts Vergleichbares gestoßen und hoffe auf euer Expertenwissen. Mein Problem:

    Aus unerfindlichen Gründen, stellt ein Hochschul-Rechenzentrum einen e-Mail-Dienst bereit (wahlweise POP3 oder IMAP), der sich auf Clients außerhalb des Intranet nicht zum Versand gebrauchen lässt. Ergo kann ich in den heimischen vier Wänden oder unterwegs mit dem iPhone zwar Mails empfangen, vom gleichen Account aber nicht antworten bzw. ganz allgemein nicht versenden.

    Die Verantwortlichen erlauben die Nutzung der SMTP-Server nur über eine VPN-Verbindung. Diese konnte ich auch ruckzuck einrichten. Leider heißt das jetzt: Der VPN-Tunnel muss permanent aufrecht erhalten werden, sobald Mail läuft. Andernfalls (so zumind. bei mir) heult Mail rum, weil der SMTP-Server nicht erreichbar ist.

    Da ich aber nicht meinen gesamten Internetverkehr über die Hochschulserver laufen lassen will, suche ich nach einer "on demand"-Lösung. Also, dass die VPN-Verbindung automatisch aufgebaut wird, sobald ein Kontakt zum SMTP-Server notwendig ist. Aber auch nur dann, also sehr selektiv.

    Ist dies möglich? Und wenn ja, wie?

    Für jeden hilfreichen Beitrag vielen Dank im Voraus!
    besten Gruß

    da_jones
     

Diese Seite empfehlen