1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VPN mit Zertifikaten unter MacOS X mit Bordmitteln

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ra1ner, 02.03.07.

  1. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    Hi Apfeltalker,
    hat einer von Euch schon einmal ein VPN mit den Bordmitteln von OSX aufgebaut, mit Zertifikaten und allem Schnickschnack? Oder muss ich tatsächlich den VPN-Client von Cisco bemühen ... o_O

    Ein VPN über PPTP ohne Zertifikat, nur mit Benutzername + PW läuft hier bei "Kunde 1". Ein weiterer Kunde, in dessen Intranet ich tunneln müsste, benutzt allerdings Zertifikate (*.pem), die ich laut Apple Hilfe einfach nur in den Schlüsselbund zu integrieren bräuchte, dann liefe das angeblich. Nun, der Schlüsselbund akzeptiert diese Zertifikate und erkennt sie als gültig. Soweit die Theorie. In der Praxis findet "Internet-Verbindung" (Einstellung "VPN (PPTP") das Zertifikat aber nicht.

    [​IMG]

    Ist irgendjemand mit dieser Problematik vertraut und kann mir helfen?
    Ich sach's als jahrelanger überzeugter Mac-User nur ungern, aber mit Windows wäre das jetz nich so ein sch*** Problem. (sorry ;) )

    Rainer.
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die klassische Frage: Was sagt denn das Log?
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen