VPN mit Apple Airport Extreme Basisstation .11n

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von piwo91, 19.02.10.

  1. piwo91

    piwo91 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich brauche dringend eure Hilfe.
    Ich habe mit Windows Server 2003 eine VPN verbindung eingerichtet.
    Aktualisiert wirds die öffentliche IP-Adresse mir dem Dyndns Updater.
    Nur bekomme ich kein zugriff drauf.

    Ich schaffe es einfach nicht meine Airport Extreme Basisstation .11n (vorgänger der jetzigen) richtig zu konfigurieren.
    So viele Einstellungen :(

    Was muss ich bei Standard Host einstellen? Die Interne IP-Adresse des Windows Servers? Oder komplett weglassen?
    Und muss ich NAT Aktivieren?

    Und die Protfreigaben bekomme ich auch nicht hin :( Bei öffentlich muss ich für PPTP ja tcp 1723 eingeben und diesen Port auf meinen Server weiterleiten.
    Und was trage ich bei Privater TCP-Port ein? Nichts geht ja nicht :(
    Und GRE muss ich ja auch zulassen. Kann mir bitte eiener sagen wie ich das hinbekomme?

    Vielen Dank schon mal im vorraus

    Gruß Yannik
     
  2. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    Es sollte genügen, die interne d.h. private IP-Adresse des Servers als "Standard-Host" (das ist dann ein sog. Exposed Host) einzutragen, laut Doku bekommt der dann alle Protokolle und Ports zugestellt.

    NAT/PAT bleibt aus und auch sonst keine expliziten EInträge machen.