1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VPN mit Apple Airport Extreme Basisstation .11n

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von piwo91, 19.02.10.

  1. piwo91

    piwo91 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich brauche dringend eure Hilfe.
    Ich habe mit Windows Server 2003 eine VPN verbindung eingerichtet.
    Aktualisiert wirds die öffentliche IP-Adresse mir dem Dyndns Updater.
    Nur bekomme ich kein zugriff drauf.

    Ich schaffe es einfach nicht meine Airport Extreme Basisstation .11n (vorgänger der jetzigen) richtig zu konfigurieren.
    So viele Einstellungen :(

    Was muss ich bei Standard Host einstellen? Die Interne IP-Adresse des Windows Servers? Oder komplett weglassen?
    Und muss ich NAT Aktivieren?

    Und die Protfreigaben bekomme ich auch nicht hin :( Bei öffentlich muss ich für PPTP ja tcp 1723 eingeben und diesen Port auf meinen Server weiterleiten.
    Und was trage ich bei Privater TCP-Port ein? Nichts geht ja nicht :(
    Und GRE muss ich ja auch zulassen. Kann mir bitte eiener sagen wie ich das hinbekomme?

    Vielen Dank schon mal im vorraus

    Gruß Yannik
     
  2. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    Es sollte genügen, die interne d.h. private IP-Adresse des Servers als "Standard-Host" (das ist dann ein sog. Exposed Host) einzutragen, laut Doku bekommt der dann alle Protokolle und Ports zugestellt.

    NAT/PAT bleibt aus und auch sonst keine expliziten EInträge machen.
     

Diese Seite empfehlen