1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorteil(e) von Spotlight?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von qwertz804, 13.04.09.

  1. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Hi!

    Ich mag Spotlight eigentlich sehr und habe mal drüber nachgedacht, was eigentlich der Vorteil des Spotlight-Systems ist; d.h. dass der Computer während der Suchworteingabe zum Suchen beginnt; mir ist aber kein richtiger eingefallen. Also was ist an diesem System besser als wenn man erst das Suchwort eingibt und dann die Suche beginnt? Bei mir hängt Spotlight gleich beim ersten Buchstaben, und der Comp ist völlig ausgelastet, bis ich dann 20 Sekunden später erste Ergebnisse für mein Wort mit 5 Buchstaben bekomme...das nervt bißchen! Bei neuen Computern mag das noch schnell gehen, sobald aber das System einen größeren Umfang hat, kann das dauern. Deshalb meine Frage: Ist/Findet ihr das sinnvoll bzw. was ist/sind entscheidende Vorteile der Spotlight-Suche?
     
  2. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Spotlight indiziert die Festplatte, so dass diese beim Suchvorgang selbst gar nicht mehr durchsucht wird. Dass das bei Dir hängt, ist schon ungewöhnlich. Vielleicht solltest Du Dir mal eine neue Indexdatei anlegen lassen, Anleitung dazu folgt...
     
  3. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    was hast du denn für einen rechner??
     
    bobandrews gefällt das.
  4. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    der Vorteil ist das man unter umständen weniger tippen muss weil man schon nach den ersten buchstaben ienen "hit" hat…*ergo es geht schneller
    Der Andere und aus meiner Sicht viel größere Vorteil ist das eben nicht nur der Dateiname indiziert wird sondern der gesammte Inhalt.
    index neu anlegen geht mit mdutil

    also im Terminal: sudo mdutil -E /
     
    #4 tharwan, 13.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.09
  5. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Anleitung zum neu indizieren der Festplatte

    Du öffnest Du Systemeinstellungen (oben Links unter dem Apfel zu finden), klickst auf Spotlight, wählst den Reiter "Privatsphäre", klickst dann auf das [+] unten links, wählst die Festplatte Deines Rechners aus und beendest die Systemeinstellungen.

    Spotlight 1.png

    Nun wiederholst Du das eben getane, nur dass Du jetzt die Festplatte, die sich in der Liste der Privatsphäre befindet, auswählst und auf das [-] unten links klickst und die Systemeinstellungen abermals beendest.

    Willst Du jetzt Spotlight benutzen, dann bekommst Du folgendes Bild:
    Spotlight 3.png

    [FLOAT=left][​IMG][/FLOAT]Solange ein Punkt in der Lupe von Spotlight (oben links in der Symbolleiste) zu sehen ist, wird indiziert, das kann eine Weile dauern, habe also Geduld. Wenn die Indizierung fertig ist, dann sollte Spotlight blitzschnell funktionieren.
     
  6. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Es geht deutlich schneller, da Spotlight eben eine Indexdatei hat und der Computer dadurch gar nicht mehr im klassischen Sinn durchsucht wird. Trotzdem ist diese Datei ständig up-to-date und findet auch schon kurz nach erstellen einer Datei diese wieder. Bei Windows Vista läuft das ja mittlerwiese ähnlich bzw. gleich. Allerdings ist die Spotlight suche bei mir deutlich schneller als bei Windows (man merkt das Suchen gar nicht - die Ergebnisse sind nach ungefähr 1sec. da - obwohl mein Rechner schon recht voll ist).

    mfg thexm
     
  7. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    Wraum so umständlich?
     
  8. Doc Brown

    Doc Brown Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    313
    Wieso umständlich? Das ist doch ein praktikabler Weg für jeden, der mit dem Terminal nichts am Hut hat und auch keine extra "Wartungssoftware" verwendet...

    Ralf
     
  9. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Den Weg finde logisch und daher leicht zu merken, wenn man ihn in ein par Jahren vielleicht mal wieder braucht...

    ... warum gibst Du Dein Wissen nicht weiter ...? ...
     
    #9 Zeisel, 13.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.09
  10. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Vielen Dank für eure Beiträge!

    Kann ich so nicht bestätigen; bei mir ginge es schneller, wenn ich erst das ganze Wort tippe, da die Suchaktion, wie gesagt, ziemlich ressourcenfressend ist...ist aber anscheinend nur bei meinem Mac so! :-D:-D:-D
     
  11. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Spotlight merkt sich sogar die Wahl der letzten Suche. Meist brauche ich nur ein bis zwei Buchstaben, um meine Programme zu öffnen. Selbst Adressen finde ich über Spotlight schneller als über das Adressbuch. Und Ressourcen verbraucht das kaum, das ist einfach nur super praktisch.

    Apfel + Leertaste + F + Enter, und schon ist Firefox gestartet. Schneller, als ich zur Maus greifen und das Symbol im Doch anklicken kann.
     
  12. iMarcel

    iMarcel Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    323
    Nur so ein Tipp:

    Spotlight ist auch ein Taschenrechner, z.b: wenn man 5*3 eingibt so erhält man 15 :p
     
  13. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Yo, kenn ich auch schon, das ist dann der endgültige Beweis, dass man Leopard hat! :-D
     
  14. iMarcel

    iMarcel Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    323
    :) ist echt toll :) auch wenns mit dem Dashboard genauso gut funzt. Apple like halt ;)
     
  15. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Anleitung zum neu indizieren der Festplatte: Danke Zeisel :)
     
  16. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    hab ich doch schon lange steht in meinem Post: "sudo mdutil -E /"
    War auch nicht weiter böse gemeint, ist mir schon klar das die meisten Mac User nicht grade die Typen für‘s Terminal sind und da ist der weg über die SpotlightPrefs natürlich schöner… ;) nur eben aus meiner Sicht umständlicher. Und genau deswegen hab ich das so frech geschrieben.
     
  17. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Na gut, das lass ich gelten... ;)
     
  18. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    so sehe und mache ich es auch, viele programme sind mit spotlight viel schneller geöffnet als ich sie mit nem gitter erstmal gefunden habe ...

    ich finde es auch daher praktisch und für viele neider immer mal ein hingucker ...
     
  19. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    noch schneller geht dann LaunchBar… kann ich sehr empfehlen für die Tastaturjunkies…*;)
     
  20. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Prinzipiell mache ich alles mit Bordmitteln als mir mein System mit 1000 und 1 Tool zu überladen.

    Viele schwören auf Quicksilver, ich kann dem Tool gegenüber Spotlight jedoch keinen Gewinn für mich abringen und habe es nach einem Test wieder gelöscht. Alles wohl eine Frage der Gewohnheit.
     

Diese Seite empfehlen