1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

vorsicht Musiker! Das "neue" MacBook 13" hat keinen Audioeingang mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Mac-Mike, 10.06.09.

  1. Mac-Mike

    Mac-Mike Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    152
    So sieht's aus. Firewire kommt dazu, SD-Slot kommt dazu, aber
    der Audioeingang musste dafür nun wohl weichen :(

    Sehr blöd für Musiker, die am MacBook (unterwegs) produzieren
    und den Audioeingang brauchen. Da hilft dann nur noch eine
    externe separate USB (oder FireWire ;))-Audiokarte...

    Ich hoffe, das Thema wurde nicht schon besprochen - ich habs auf
    jeden Fall hier im Forum nicht gefunden und wollte euch nur
    Bescheid geben, denn momentan sind ja viele wieder im Kaufwahn :)
     
  2. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Der Audioeingang ist nicht gewichen, sondern wurde nur mit dem Ausgang zusammengelegt, du kannst also weiterhin einstöpseln, aber nicht gleichzeitig den Kopfhörer anschliessen.
     
  3. roqueeee

    roqueeee Gala

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    51
    Also es gibt keinen digitalen optischen Eingang mehr sondern halt nur analog (user-selectable)
     
  4. Mac-Mike

    Mac-Mike Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    152
    Naja, das ist ja auch blöd, denn wer aufnimmt, braucht in der Regel auch einen Kopfhörer :) Meiner Meinung nach keine gute Lösung, ... aber es gibt bestimmt wieder sündhaft teure Adapter, die den Kombianschluss extern aufsplitten können, oder?
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    kaum musiker würde ernsthaft (auch unterwegs) den built-in-audio-in des mbp nutzen …
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Das steht in der Produktbeschreibung auf Apple.de:

    Es hat folglich also keinen digitalen Eingang. Und wenn man den analogen Eingang nutzt, hat man nicht zeitgleich einen Ausgang.
     
  7. roqueeee

    roqueeee Gala

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    51
    Mein Schlagzeug ist überm Mischpult am Firewire dran.... aber bei deinem Fall gehts halt wirklich net. Glaub auch nich, dass es da einen Adapter geben wird, da das eher softwareseitig im Gerät umgestellt wird (von lin-out auf line-in)
     
  8. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Toll ist es natürlich nicht, da habt ihr recht, genau aus diesem Grund verkaufe ich nämlich gerade mein Air und wollte mir ein 13'" zulegen, aber wie gesagt, über kurz oder lang muss man eh auf ein externes Interface zugreifen wenn man was ordentliches will.

    PS: Und wieviele haben sich zurecht über fehlendes Firewire beschwert, jetzt gibts 800 und da stehen einem ja alle Möglichkeiten offen, auch wenn ich mir sicher bin, dass dieses kleine Loch auch noch ins Gehäuse gepasst hätte.

    Aber was wäre Apple wenn wir uns nicht wieder mal aufregen müssten über unkonventionelle Entscheidungen......im nächsten Macbook...sorry PRO sind dann wieder alle Anschlüsse vorhanden :)
     
  9. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    für unterwegs gibt es eine ordentliche externe soundkarte ... z.b. so etwas : per FIREWIRE ;) http://www.thomann.de/de/apogee_duet.htm


    Trotzdem für ein angebliches PRO Gerät doch bitter ! Macbook Pro LIGHT habe ich gelesen würde besser passen ... und stimme dem zu!


    .
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
  11. belight

    belight James Grieve

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    133
    also mac-mike, wenn du produzieren willst, dann kommst du ohne eine anständige externe soundkarte ja auch nicht drum herum. ich kenne niemanden, der mit einer apple 08/15 standart-soundkarte produziert :-D
     
  12. roqueeee

    roqueeee Gala

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    51
    Also so wie ich mir das jetzt vorstelle, produziert er bestimmt nicht. Warscheinlich holt er sich die Gitarre oder was weiß ich ins Macbook und macht seine Mucke oben drauf... eher so ein Scenario. Und dann braucht er halt auch noch einen freien Kopfhöreranschluss.

    Edit:
    Ups, seh gerade, zum unterwegs produzieren :-D
     
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    was wir in diesem thread mal frei mt „produzieren“ betitelt haben. der mbp-eigene audio-in ist dafür ungeeignet …
     
  14. Mac-Mike

    Mac-Mike Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    152
    Danke, dass ihr euch so viel Sorgen um mich macht :)

    Ich selbst produziere gar keine Musik auf meinem Macbook, sondern auf einem fest installierten Rechner mit externer USB-Audiokarte. Ausserdem hab ich das late'08 und damit noch zwei getrennte Anschlüsse :)

    Hab nur, als ich das mit dem Anschluss gelesen hab, an diejenigen gedacht, die vielleicht mit garageband, cubase etc. bisschen Musik machen und denen die Onboard-Soundkarte dazu reicht (soll es ja geben...) wollt also nur die informieren, die gerade im kaufrausch sind und das eventuell dabei übersehen...
     

Diese Seite empfehlen