1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

vorinstalliertes iWork auf anderem Computer nutzen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von eindaniel, 15.02.10.

  1. eindaniel

    eindaniel Idared

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    27
    Hallo allerseits,

    hoffe, das ist hier halbwegs am richtigen Ort. Ich möchte mir fürs Wohnzimmer einen Mac mini bestellen. Da ich auf einem anderen Rechner iWork brauche, beabsichtige ich, den mini mit vorinstalliertem iWork zu ordern, die Software dann aber auf dem anderen Rechner (MacBook) zu nutzen. Wollte zur Sicherheit nur mal fragen, ob das überhaupt geht, oder ob die iWork-Version sich dann nur auf dem mini installieren lässt.

    Grüsse
    Daniel
     
  2. Hauwau

    Hauwau Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.09
    Beiträge:
    155
    Es geht, ist aber so eigentlich nicht von den Lizenzbestimmungen vorgesehen. Wäre somit nicht wirklich legal. Apple merkt von so was nur nichts, weil sie anscheinend viel Vertrauen in ihre Kunden setzen und auf so Sachen wie Serials und Online Registrierungen verzichten.
     
  3. MikeatOSX

    MikeatOSX Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.01.09
    Beiträge:
    865
    iWork funktioniert ohne Serial-Nr nur als zeitlich beschränkte Demo. Diese musst du daher wissen.
    LG
     
  4. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.990
    Das sollte problemlos funktionieren. Du solltest iWork separat erhalten mit eigener serial auf der Packung, löscht es auf dem neuen Gerät und installierst es auf dem gewünschten. Lizenzrechtlich steht dem nichts im Wege. Es ist nicht wie bei OS X, das nur mit der gelieferten Hardware nutzbar ist.
     
  5. eindaniel

    eindaniel Idared

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    27
    Danke Euch dreien, aber was denn nun? ;)

    @Hauwau: Natürlich will ich auf dem mini das vorinstallierte iWork löschen - lizenzrechtlich sollte das dann doch kein Problem sein, oder täusche ich mich?

    @purzel: das war mein Plan. Liegt tatsächlich eine "normale" iWork-Installations-DVD (wie man sie auch einzeln kaufen kann) bei? Im Apple Store steht "Sie erhalten außerdem eine Sicherungs-DVD mit dem Installationsprogramm", deshalb war/bin ich nicht sicher...

    Grüsse
    Daniel
     
  6. Hauwau

    Hauwau Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.09
    Beiträge:
    155
    also das kann ich aus eigener Erfahrung mit iWork 09 nicht bestätigen. So läuft das aber bei Office:mac 08 ab. Sofern du es nur einmal benutzt ist es zumindestens nach meinem Verständnis legitim.
     
  7. MikeatOSX

    MikeatOSX Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.01.09
    Beiträge:
    865
    Von legitim oder nicht legitim habe ich nichts geschrieben. :-O
    Die iWork Demo (die man auch runterladen oder von der OSX-DVD installieren kann) wird erst durch eine Seriennummer zur zeitlich unbeschränkten Vollversion.
    iWork telefoniert auch nicht nach Hause, wie z.B. OSX Server.*
    LG*
     
  8. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.990
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass du nur eine eingeschränkte Version ohne Seriennr. erhälst. Was wäre im Fall das du dein System neu aufsetzen müsstest? Ausserdem zahlst du doch auch den normalen Preis, oder?
     
  9. Verlon

    Verlon Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    1.852
    Die Retail Version von iwork 09 enthält KEINE Seriennummer. Installieren und fertig. So war es bei meiner Version und auch bei denen meiner Kollegen.

    Ob bei der vorinstallierten Version dem Gerät einfach eine Retail-Version beiliegt weiß ich leider nicht. Frag doch einfach direkt bei Apple nach, ob die Retail Version beiliegt.

    @Hauwau
    es ist immer legal, die Software auf einem anderen Gerät zu nutzen (natürlich muss die andere Version gelöscht werden). In Deutschland ist die Bindung von Software auf eine Hardware rechtlich nicht möglich. Das heißt nicht, dass der Hersteller dies ermöglichen muss, er kann auch versuchen dies durch technische Maßnahmen zu verhindern (bei OEM Versionen des OS ist das ja sehr üblich, egal ob Apple oder MS). Er kann dies allerdings nicht durch Lizenzbestimmungen untersagen.
     
  10. eindaniel

    eindaniel Idared

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    27
    Stimmt, hätte bei Apple nachfragen können. Inzwischen habe ich den mini allerdings bestellt - er soll Anfang nächster Woche bei mir sein :) Werde berichten, wie es sich mit dem vorinstallierten iWork verhält. Irgendwie werde ich das dann schon auf den anderen Mac kriegen...

    @purzel: Nein, die vorinstallierte Version ist ca. 30% günstiger als die Retail-Version. Deshalb war es ja auch ein verlockendes Angebot...
     

Diese Seite empfehlen