1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vor-/Nachteile Led Lampen??

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von sapere_aude, 26.08.09.

  1. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    Ich wollte mir eine Led Lampe kaufen, da sie ja doch sehr langlebig und durch den niedrigen Verbrauch auf Dauer kostensparender sind. Nun habe ich aber gelesen, das die Leuchtkraft nicht annähernd so gut sein soll wie bei Energiesparlampen/Glühbirnen. http://www.test.de/themen/umwelt-energie/schnelltest/-LED-Lampen-mit-Schraubsockel/1694840/1694840/

    Kann das einer bestätigen im täglichen Gebrauch oder sind die Unterschiede eher gering?

    Was mich dann auch noch stutzig macht sind die doch sehr großen Preisunterschiede. Warum kostet die 2. denn das 4,5 fachen der 1.??

    http://www.amazon.de/Osram-42142B1-LED-Lampe-Kerzenform-100V-240V/dp/B001QTXJSY/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=kitchen&qid=1251303251&sr=1-3

    http://www.amazon.de/Osram-26813B1-Parathom-LED-Lampe-Reflektorform/dp/B001QTXJXE/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=kitchen&qid=1251303251&sr=1-4
     
  2. voki

    voki Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    396

    Ohne es wissenschaftlich belegen / erklären zu können: Mir persönlich ist LED-Licht zu kalt für eine angenehme Wohnatmosphäre. Ich bevorzuge da mehr Wärme im Licht. Mich stört da schon auch die Abschaffung der normalen Leuchtmittel gegen Energiesparleuchten, die vornehmlich bei der Anschaffung ein ganz schönes Loch in die Kasse reissen und gleichzeitig nur unwesentlich länger als die herkömmlichen "Glühbirnen" halten, insbesondere bei häufigen Schaltvorgängen.
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ist doch auf den ersten Blick sichtbar:
    Die teurere leistet 6W, was laut Packungsaufdruck der Leuchtleistung einer 40W-Glühbirne entsprechen soll — und das ist für LED-Technik schon viel, für eine Glühbirne eher unteres Ende – abgesehen von den dunkleren Kerzen mit rd. 25W, die man z.B. in Kronleuchtern oder anderen Lampen mit mehr als einem einzigen Leuchtmittel einsetzte.

    Die billigere hat nicht nur eine andere Bauform, sondern leistet auch nur 1,2 W, also ein fünftel der ersten. Das dürfte dann also, wenn das Verhältnis von Lichtausbeute zu Leistung mit der ersten LED-Lampe vergleichbar ist, einer 8W-Glühbirne entsprechen! Das wäre nur ein Drittel der Leuchtleistung einer herkömmlichen 25W-Glühbirne in Kerzenform. Sprich: Zur Raumausleuchtung eher ungeeignet.

    (Übrigens nochmal zur ersten: 6W Leistung aus nur drei „High-Power-LEDs“ an Stelle einer Sammlung von zig „normalen“ LEDs, das hat halt seinen Preis. )
     
  4. FUNKayaker

    FUNKayaker Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    176
    Die erste Lampe entspricht einer 25 Watt Birne und hat die Lichtfarbe Blau, also das typische kalte, künstliche LED Licht.
    Die zweite Lampe entspricht -wie von gKar schon gesagt- einer 40 Watt Birne und hat die Lichtfarbe Gelb. Die dürfte also ein deutlich angenehmeres Licht liefern. Leistung und Lichtfarbe haben hier halt ihren Preis!
    Ich selbst habe noch keine LEDs im Heimeinsatz, sondern setze im Moment eher auf die modernen und auch nicht ganz preiswerten Energiesparlampen (warm withe + quick start). Da muss mann nur immer auf passen, das die auch in die Lampe rein passen, da sie oft einen recht großen Sockel haben.
     
  5. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Ich beleuchte hier alles wo ich zu entscheiden habe mit kaltem, blauem LED Licht, weil mir das einfach gefällt. Für mich ist das hell genug, beim Lesen allerdings kommt noch entweder die Displaybeleuchtung des iMacs oder die Leselampe am Bett dazu.
     
  6. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Ich muss Tazjin zustimmen, ich finde das kalte blaue LED Licht schön. Werde mich später (wenn ich vieles umgestellt habe) bestens damit anfreunden können. :)
     

Diese Seite empfehlen