1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vor dem Kauf: Time Machine, Zyxel 660HM und Ethernet-HD

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ulf01, 28.12.07.

  1. ulf01

    ulf01 Alkmene

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    34
    Hallo Zusammen!
    Bevor ich Geld ausgebe, hätte ich gerne mal Eure Meinungen. Geht das hier wie ich es mir vorstelle? Wie schnell wird das sein?

    Ich möchte meine Daten auf dem iMac mit Time Machine sichern - und zwar "wireless". Speed hat nicht oberste Priorität aber Airport Extreme mit USB-Drive schein da ja nicht so eine tolle Performance zu liefern.
    Ausserdem habe ich ein Zyxel 660HM WLAN-ADSL-Modem das eigentlich ganz gut geht.

    Also der Plan:
    1. Kauf einer Iomega Home Network Ethernet-HD
    2. Aktivieren der Time Machine für Network-Drives
    siehe
    http://www.macnews.de/Ersten+Schritte+mit+Leopard:+Editorial/104190.html
    3. Umformatieren der HD auf HFS+ (Frage: geht das? Ist es sehr hilfreich?)
    damit die Time Machine-Daten nicht als Image gespeichert werden:
    Siehe: http://www.macosxhints.ch/forums/showthread.php?t=11798
    Ich verspreche mir davon mehr Datensicherheit.
    3a. Konfiguration der HD auf AFP. (keine Ahnung ob das geht, ist aber scheinbar kein MUSS, oder?)

    4. Anschluss der HD an mein Zyxel 660HM

    5. Konfiguration des Zyxel auf 'Bridge=YES'
    siehe
    http://www.studerus.ch/knowledgebase.cfm?action=detail&lang=d&id=1872

    6. Aktivieren von Time Machine (Frage: Muss man das Netzlaufwerk irgendwie anmelden?)


    Funktioniert dieser Plan?
     

Diese Seite empfehlen