1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

von XLS zu PDF im Batch-Verfahren

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von gbyte, 19.02.08.

  1. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Hallo Apfeltalk-Gemeinde,

    ich steh momentan ein wenig auf dem Schlauch. Mein Problem ist folgendes; ich habe 225 xls-Dateien (Microsoft Office Exel Format) welche in ihrem Dateinamen eine fortlaufende Nummer besitzen.

    Nun möchte ich von diesen Daten a. nur die erste Seite der Arbeitsmappen drucken und b. die fortlaufende Nummer, bzw. den Dateinamen, irgendwie auf den Ausdruck bekommen und das ganze im Batch-Verfahren, sodass ich nicht jede Datei einzeln anfassen muss.

    Wenn ich alle Dateien markiere und drucken auswähle, startet ja der Ausdruck direkt und ich hab leider keine Möglichkeit (zumindest habe ich die nicht bemerkt) etwas einzustellen.

    Was ich mir bis jetzt gedacht hatte, wäre die xls-Dateien nach PDF zu exportieren, welche ich dann als TIFF in mein Adobe Photoshop Lightroom importieren könnte um dann, mit der Option den Dateinamen als Textoverlay zu benutzen, zu drucken.

    Jetzt hänge ich aber irgendwie an der Möglichkeit von Numbers aus, im Batch-Verfahren die Dateien nach PDF zu exportieren. Meine große Hoffnung hängt nun an einem schlauen Kopf, der mir den Wink in die richtige Richtung weisen kann.

    Beste Grüße,

    GByte
     
  2. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    ich hab kein iWork, aber hast du mal Automator probiert? Vielleicht gibts da ja bereits eine Funktion zum drucken von PDFs aus Numbers heraus. Oder aus Vorschau heraus... oder so... davor eben ein "Ausgewählte Finder Objekte" klemmen und gut ist - gibts sowas?

    Ansonsten musst du mal schauen ,was Numbers so an Applescriptbefehlen bietet...

    Gruß, Micha
     
  3. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Hi Micha,

    leider hab ich bis jetzt noch keine Numbers-bezogene Applecripts, bzw. Automatorabläufe gefunden. Habe versuch einen Generic-PDF-Printer zu installieren, welches auch bei einem Einzeldruck, mit entsprechender Anwahl des Post-Script-Druckers, funktioniert. Nur leider leitet dieser Drucker alle Dateien auf meinen real vorhandenen Drucker um, wenn ich alle XLS-Dokumente auf den Druckerspooler ziehe.

    Wie es aussieht muss ich wohl doch jede Datei einzeln anpacken. Naja, aber danke schön für Deine Antwort.

    Gruß,

    GByte
     
  4. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Finde deinen Plan ja etwas komisch, aber für das Drucken zu PDF könnte Dir CUPS-PDF für OS X weiterhelfen (mein Standard-Drucker). Die Dateien landen dann immer in einem vorgegebenen Verzeichnis und beinhalten auch immer den Original-Dateinamen im PDF-Dateinamen.
     

Diese Seite empfehlen