1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Von Tiger auf Leopard...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Paiova, 08.01.08.

  1. Paiova

    Paiova Gast

    Hallo zusammen!
    Ich habe meinen iMac vor cirka 3 Wochen bekommen. Tiger war drauf, Leopard lag bei. Da ich in einem anderen Unterforum gelesen habe, dass Apple wohl nur 4 Wochen lang Garantie auf die CD gibt, möchte ich jetzt gern Leopard installieren.
    Könnt ihr mir sagen, was ich dabei beachten muss? Ich habe noch nie ein Betriebssystem installiert.


    Vermutlich eine doofe Frage, aber ich möchte halt gern vorher wissen, was da so auf mich zukommt oder was ich vorher besser mal sichern sollte (iTunes z.b.??)
    viele Grüße
    Andrea
     
  2. intime

    intime Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    236
    ....nichts außer einer schönen neuen Welt....

    DVD rein => Mac OS X installieren => Installation anpassen ( Druckertreiber und Sprachen, Schriften, die du nicht brauchst abwählen)
    Altes System Archivieren wählen.

    Backup ist immer gut. :-D

    grüße und viel Spaß

    intime
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ist wirklich ganz einfach und schnell.
    du wirst bei jedem Schritt gefragt, was du machen willst, es kann nichts schiefgehen.
     
  4. Paiova

    Paiova Gast

    war wohl scheinbar ne echte Dumpfbackenfrage, wenn ich nur 2 Antworten bekomme :) Sorry!

    Okay, dann mache ich das morgen früh mal. Heute ist die alte Frau echt zu müde dafür. War irgendwie ein ziemlich harter Tag im Job.
    Danke für die Antworten!!!
     
  5. altweck

    altweck Starking

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    222
    Hallo Paiova,
    bin dabei mir Leopard zuzulegen. Habe seit April 2007 einen iMac und bin nicht so ein super Mac Freak. Wollte nachfragen, ob Installation ohne Probleme geklappt hat. Man bekommt ja oft bei apfeltalk etwas merkwuerdige Antworten, wenn man scheinbar "simple" Fragen stellt. Waere fuer Antwort sehr dankbar. Gruss
    altweck
     
  6. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    ich finde diese frage wurde mehr als gut beantwortet, einfach dvd reinschieben und losgehts(was soll man groß mehr dazu sagen??). ist doch schön wenn etwas scheinbar kompliziertes einfacher ist als gedacht.

    lg
     
  7. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Wenn Du frisch installierst (also kein Update machst), dann schau Dir genau an, welche Pakete er mit einspielt, wenn Du Platz sparen willst. Z.B. die meisten Druckertreiberpakete brauchst Du vermutlich nicht, die chinesischen Sprachpakete auch nicht, ob Du die Office 2004-Demoversion willst, musst Du entscheiden, etc.

    Ich habe mein OS X am MB von knapp 20GB auf 8GB runter gebracht. (Garageband samt Soundsamples war auch ein Brocken).

    Ansonsten kann ich nur wiederkäuen, dass viele, die Probleme mit dem Leoparden haben diesen offenbar über einen Tiger gespielt haben. Die, die von der Basis weg frisch installiert haben scheinen (!) zumindest weniger Troubles zu haben. Soweit mein lesender Eindruck.
     

Diese Seite empfehlen