1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Von Tiff nach DNG konvertieren

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Macholino, 23.01.08.

  1. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    1500 Fotos habe ich in den letzten Wochen gescannt, eine reichlich öde Aufgabe. Ich habe TIFFs daraus gemacht. Und weil alles so öde war, hat sich das Gehirn auf Reisen begeben, so dass jede Farb-TIFF nun 2400 dpi hat und über 20 MB liegt. Ein bisschen viel für bloße Erinnerungen.

    Mit meiner digitalen Knipse schieße ich nur noch Raw und importiere sie nach dng. Ich fühle mich dabei besser und nehme als Nebeneffekt noch die Halbierung der Dateigröße mit (von 20 auf 10 MB).

    Nun lese ich quer, dass es auch eine Möglichkeit gibt, TIFFs und JPGs als dng zu speichern. Ich frage mich nur wie ohne Bridge und CS 3.

    Welche Möglichkeiten gibt es?
     
  2. king lui

    king lui Morgenduft

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    168
    Im Festplattendienstprogramm ein neues Image erstellen. DMG = Image
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    DNG != DMG ;)
     
  4. king lui

    king lui Morgenduft

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    168
    Oh mein Gott! Hatte ich überlesen, sorry!
     
  5. egon

    egon Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    176
    mit dem festplattendienstprogramm – totlach!

    hast du es mal mit dem Adobe DNG Converter probiert? vielleicht geht's damit.
     
  6. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Wollte ich auch erst raten, aber im Selbstversuch hat er keine .tiff Dateien angenommen. Der konvertiert wohl nur RAW Dateien der Kameras.
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Wozu?
    An Qualität werden sie dadurch nicht gewinnen, und kleiner als mit TIFF, (komprimiert) werden sie dadurch auch nicht.
    Da wirst du schon die Auflösung reduzieren müssen (so weit es die Qualitätswünsche erlauben). Bei 2400 dpi wäre halt eher interessant, welches Bildformat das ist. Für ein Dia (im Originalformat) und ein entsprechendes Gerät ok, aber für einen Papierabzug auf dem Flachbettscanner von "GeizIstGeil" ?? Hmm.
     

Diese Seite empfehlen