1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Von OTR zur DVD

Dieses Thema im Forum "Software-Tutorials" wurde erstellt von joey23, 03.02.07.

  1. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Tutorial: Von OTR zur DVD

    So, ich hatte hier gefragt wie man eine mit Onlinetvrecorder (OTR) aufgenommene Datei auf eine Dvd brennen kann, so das man sie mit einem normalen DVD-Player abspielen kann. Hier jetzt die Lösung:

    Schritt 1: Das Aufnehmen :cool:
    Ich gehe mal davon aus, das es jeder hinbekommt sich bei Onlinetvrecorder anzumelden. Dazu sei nur gesagt, das der Service entgegen der vielen verfügbaren Konkurenz wirklich kostenlos ist, und auch legal ist. Wenn man angemeldet ist, kann man in einer Art Online-Programmzeitschrift einfach die Sendung auswählen die man gerne aufnehmen möchte, und fertig. Zum Download gibt es verschiedene Möglichkeiten:

    Schritt 2: Das Runterladen :eek:
    Nach diversen Versuchen den Film direkt über OTR herunterzuladen entschied ich mich es mal mit Azureus auszuprobieren. Über diverse Mirror und OTR direkt war es entweder sehr langsam (max 7kbs) oder die Datei war nicht mal verfügbar. Azureus als solches ist nicht illegal, erst das herunterladen von gecrackten Programmen ist nicht legal. Also keine Angst.. ;)
    Wenn man Azureus installiert hat (richtet sich im grunde von alleine ein), läd man sich von OTR die entsprechende Torrent-datei herunter. Das ist eine Datei in der verzeichnet ist, was Azureus herunter laden soll. Diese braucht man nur in das geöffnete Azureus herinziehen, und schon fängt es an die Datei herunter zu laden.
    Wenn Azureus fertig ist, hat man eine .wmv-Datei die man sich direkt anschauen kann. Der ein oder andere ist an diesem Punkt warscheinlich schon zufrieden, ich würde die Datei aber gerne auf DVD haben...

    Schritt 3: Umwandeln :oops:
    Als erstes habe ich Versucht die Datei in iDVD zu importieren. Geht jedoch nicht, iDVD kann offensichtlich keine wmvs verarbeiten (macht ja eg auch sinn ;) ) Also muss ich die Datei umwandeln: Erster Versuch: Quicktime. Das funktioniert zwar im Grunde, scheitert bei mir jedoch an der fehlenden flip4mac Lizenz.

    Durch Google stieß ich dann auf das Programm „VisualHub“. Das ist zwar keine Freeware, kann aber von so ziemlich jedem Format recht einfach in andere Formate umwandeln. Fertige Profile gibt es unter anderem zum Export für iPod, Psp, DV, DVD, Mpeg, Flash, Avi etc..

    Wenn man hier jetzt DVD auswählt, kann man das ganze auch gleich brennen lassen. Das ging bei mir aus Ermangelung freien Festplattenspeichers jedoch nicht ;) also habe ich im 2ten Anlauf mpeg ausgewählt, auf PAL geschaltet und dann den Vorgang gestartet. Die Umwandlung hat etwa 25 Minuten gebraucht. (für einen 2h langen Film)

    Schritt 4: Brennen :)
    Die so erzeugt .mpg lässt sich nun Problemlos mit Toast auf eine DVD brennen. Toast bietet auserdem auch die möglichkeit mehrere Dateien hintereinander auf eine DVD zu brennen, und ein Menü anzulegen. Das geht mit VisualHub so nicht direkt.

    Schritt 5: Cover drucken ;)
    Dazu sei hier jedoch nicht viel erzählt. Google-Suchwort: „Filmname Cover“ Fertig.

    So, das wars. Es gibt mit sicherheit noch eine Menge andere Möglicheiten und auch andere Programme, aber so hat e auf jeden Fall für mich funktioniert, und das ohne große Kentnisse von Formaten etc.

    Eventuell hilft es ja dem ein oder anderen... :)

    Joey

    PS: hier noch die Links zu den verwendeten Programmen:

    www.onlinetvrecorder.com

    http://www.techspansion.com/visualhub/

    http://www.roxio.de/deu/products/to...=Paid Search&gclid=CNnd6Yr3lIoCFQzWXgodOxiKiQ

    PPS: Für die die es Interessiert: ausprobiert am Film "Blow UP"
    Einfach ein KLASSE Film... ;)
     
    #1 joey23, 03.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.07
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    siehe oben
     

Diese Seite empfehlen